Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Poll
Wie lange beschäftigt ihr euch schon mit MAME
seit Begin (Anfang 1997, 0.1)
9%
 9%  [ 4 ]
seit vielen Jahren (Mitte 1999, ~0.36)
30%
 30%  [ 13 ]
seit mehreren Jahren (Mitte 2002, ~0.61)
18%
 18%  [ 8 ]
seit einigen Jahren (Anfang 2005, ~0.93)
11%
 11%  [ 5 ]
seit wenigen Jahren (Anfang 2007, ~0.112)
6%
 6%  [ 3 ]
seit diesem Jahr
2%
 2%  [ 1 ]
seit dem einen Mal und dann nie wieder...
2%
 2%  [ 1 ]
bisher noch gar nicht
18%
 18%  [ 8 ]
Total Votes : 43


Author Message
CKeichelOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 10:17 AM
Retrogott


Joined: Dec 19, 2004
Posts: 2666



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Falcone wrote:
Is klar das Ihr Streß mit Rommanagern habt wenn ihr CMP verwendet Wink ansonsten ist das eigentlich kein Aufwand - es sei denn man muss jedes u- oder zumindest jedes volle Release haben...


Was willst Du uns damit sagen? Wenn man ewig beim gleichen Releases bleibt hat mein kein Problem mit sich verändernden Sets?
Denn auch wenn man nur alle 6 Monate sein Set updated werden die Änderungen an den einzelnen Roms ja nicht weniger, sie ballen sich nur mehr. Wink Der Aufwand ist immer der gleiche, clrmamepro laden, datset erstellen, neue Roms rebuilden, scannen.

_________________
Das ist alles nicht schlimm - Das wird alles noch schlimmer
Großstadtgeflüster in Weine nicht mein Kind 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Q-MarineOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 12:54 PM
AEP Team Member


Joined: Jul 04, 2004
Posts: 4655



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ich weiß gar nicht wie man hier von "Aufwand" sprechen kann. Den Emulator lädt man sich sowieso und mit einem Datfile muss man sich in diesem Fall NULL beschäftigen.

Wer sich die Schuhbänder binden kann wird sicher auch auf Scan und Rebuild drücken können.

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Falcone
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 01:00 PM
Ex-Member


Joined: Feb 28, 2005
Posts: 3561

Location: überall und nirgends

Highscores in 08/2019

Je häufiger man updated desto mehr Aufwand, was ist daran unklar? Da Ihr ja praktisch alle CMP verwendet ist's doch rille wieviel Änderungen _pro Update_ anfallen, (das läuft doch eh automatisch) ein "Ballen" ist somit irrelevant. Nur je häufiger ein Update vorgenommen wird desto häufiger muss man dann halt den Prozess initieren bzw. sich auch die neuen bzw. Ergänzungs-Sets besorgen.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
SirHenrythe3rdOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 01:16 PM
Retromeister


Joined: Oct 25, 2006
Posts: 972

Location: Münster / NRW

Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ich habe mich ja schon lange als RomCenter-User geoutet.
Ich weiß das dieses Tool bei Profis den gleichen Stellenwert hat wie AOL, die Bild-Zeitung oder Dieter Bohlen, aber ich habe mich einfach dran gewöhnt.
Ich stehe also voll dazu bezüglich Rommanagern in den Augen der Experten ein Volln00b oder Lamer zu sein. Bitte also keine Diskussion darüber.

Zum Thema : wie clrmame funktioniert weiß ich mangels Erfahrung leider nicht.
Den Satz "Mame startet man sowieso" verstehe ich daher nicht; RomCenter nutze ich getrennt von MAME.
Wie auch immer : für mich stellt das Rommanagement schon eine zeitaufwändige Geschichte dar.
Wenn ich die ROMs mit einer neuen Version scanne habe ich durchschnittlich 60-70 RomSets die gefixt werden müssen (gelbe Kennzeichnung).
Nun habe ich ja keinen Power-PC mehr, sondern nur einen IBM-Laptop (R52) mit 1,7 GHz Singlecore-CPU.
Und da sieht es allen ernstes so aus das ich von dem Klick auf die rechte Maustaste bis hin zu der Meldung "Rom fixed" gute zwei Minuten warten muss. 2 Minuten mal 60-70 Roms = mehrere Stunden beschäftigt.
Mal abgesehen davon das man sich noch zusätzlich etwas im Netz aufhalten muss, da (zumindestens bei RomCenter) nicht alle notwendigen Dateien zum fixen pauschal da sind sondern erst in aktueller Version gefunden und heruntergeladen werden müssen.

Klar, das ist schon mein Problem...langsamer PC, Noob-Rommanager....

Wollte damit nur sagen, das das Management der RomSets nicht pauschal so easy ablaufen muss. Manche haben da echt erhöhtem Aufwand zu kämpfen.

_________________
MATZE2005-Fanclub Münster e.V. 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Q-MarineOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 01:29 PM
AEP Team Member


Joined: Jul 04, 2004
Posts: 4655



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ich führe sicher keine Diskussion darüber welchen ROM-Manager du verwenden sollst, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Aber wie du das beschreibst, scheint es mit Romcenter ja wirklich äußerst zeitaufwändig zu sein die Sammlung auf dem aktuellen Stand zu halten. Das Problem scheint in deinem Fall hausgemacht zu sein.

clrmamepro benötigt weder Profikenntnisse noch einen starken Rechner, vielleicht solltest du dich doch in einer ruhigen Stunde damit beschäftigen um langfristig viel Zeit zu sparen. 70 ROM-Sets per Hand fixen, wow...

Ich weiß nicht wo du "Mame startet man sowieso" her hast, wenn du mein "Den Emulator lädt man sich sowieso" meinst: Damit will ich sagen, dass clrmamepro die ROM-Set-Informationen direkt aus der Ausführungsdatei des (MAM-)Emulators entnehmen kann. Ein Dat zu suchen ist nicht notwendig.

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 01:44 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 08/2019

Status: Offline
unidentified_user wrote:
Ich habe mich ja schon lange als RomCenter-User geoutet.
Ich weiß das dieses Tool bei Profis den gleichen Stellenwert hat wie AOL, die Bild-Zeitung oder Dieter Bohlen, aber ich habe mich einfach dran gewöhnt.
Ich stehe also voll dazu bezüglich Rommanagern in den Augen der Experten ein Volln00b oder Lamer zu sein. Bitte also keine Diskussion darüber.


Nönö, keine Diskussion. Smile Aber ne FQ vielleicht? Twisted Evil

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
krysmopompasOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 01:57 PM
Retrogott


Joined: Jun 19, 2008
Posts: 2066



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ich benutze für MAME Rommanager nur sporadisch und mache das meiste per Hand, weil mein ROM Set ein "geordnetes Chaos" ist.
Da MAME tendenziell langsamer wird und die Kompatibilität manchmal auch zurückgeht, behalte ich gerne alte MAME- und ROMversionen.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
BumpfiOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 02:20 PM
Retrokenner


Joined: Oct 10, 2006
Posts: 252

Location: Wien

Highscores in 08/2019

Status: Offline
warum machst du das per hand ? kopier die die zu updatenden roms in einen ordner dazu die neuen dateien entpackt und scann das ganze.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Rommaster
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 02:22 PM
Retromeister


Joined: Apr 13, 2006
Posts: 1299



Highscores in 08/2019

Wüsste nicht, wo das Problem mit den Romänderungen innerhalb der u-Versionen bzw. den offiziellen Releases ist.

Mame besorgen, Dat erstellen, passende Roms besorgen, Rebuild und Scan.

Clrmame ist dafür einfach nur handlich. Cool
 
 
 
 View user's profile ICQ Number 
Reply with quote Back to top
Falcone
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 03:01 PM
Ex-Member


Joined: Feb 28, 2005
Posts: 3561

Location: überall und nirgends

Highscores in 08/2019

Q-Marine wrote:
clrmamepro benötigt weder Profikenntnisse noch einen starken Rechner, vielleicht solltest du dich doch in einer ruhigen Stunde damit beschäftigen um langfristig viel Zeit zu sparen. 70 ROM-Sets per Hand fixen, wow...

Ich weiß nicht wo du "Mame startet man sowieso" her hast, wenn du mein "Den Emulator lädt man sich sowieso" meinst: Damit will ich sagen, dass clrmamepro die ROM-Set-Informationen direkt aus der Ausführungsdatei des (MAM-)Emulators entnehmen kann. Ein Dat zu suchen ist nicht notwendig.


Wie schon so oft gesagt hat man mit RC volle händische Kontrolle darüber, welche einzelnen Datein in welchen Ordnern angefasst werden sollen. Das muss ich nun auch nicht genauer erklären, mir ist es unverzichtbar. Das zeig mir mal mit CMP. Und genau deshalb sowie der übersichtlicheren GUI verwende ich RC. Ich date wenig up, von daher ist mir die (aufwendigere) Kontrolle lieber als ein soweit automatisch ablaufender Vorgang dank Source- und Targetfoldern der mir zwar Zeit sparen würde aber meiner Organisation und demWorkflow nicht gerecht wird. Wer nur plain MAME-Sets (am besten noch ohne Plus!-und sonstige Sets) die daher komplett angefasst werden können in evtl. auch nur einem ROM-Oddner hat für den ist CMP erste Wahl. Leute die es anders aufstellen können damit weniger etwas anfangen.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
krysmopompasOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 23, 2009 - 03:51 PM
Retrogott


Joined: Jun 19, 2008
Posts: 2066



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Bumpfi wrote:
warum machst du das per hand ? kopier die die zu updatenden roms in einen ordner dazu die neuen dateien entpackt und scann das ganze.

Meist sind es nur wenige ROMs, die ich Update. Per Hand kann ich auch schön neue+alte ROMs in eine ZIP Datei packen.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.