Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
z3ntn3l
1 Post subject: Liste: Emulatoren für Android  PostPosted: Jul 09, 2012 - 10:20 PM
Retrokenner


Joined: Mar 05, 2005
Posts: 324



Highscores in 06/2019

android
 


Last edited by z3ntn3l on Nov 03, 2015 - 07:04 PM; edited 12 times in total 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject: Liste: Emulatoren für Android  PostPosted: Jul 09, 2012 - 10:30 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Nice. Jetzt muss ich mir noch noch ein Tablet zulegen. Wink

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Liste: Emulatoren für Android  PostPosted: Jul 09, 2012 - 10:34 PM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 06/2019

Status: Offline
sehr cool sowas hab ich gesucht! jetzt wären noch empfehlungen nett Smile + karma
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
z3ntn3l
Post subject: Liste: Emulatoren für Android  PostPosted: Jul 09, 2012 - 10:41 PM
Retrokenner


Joined: Mar 05, 2005
Posts: 324



Highscores in 06/2019

Wenn es um beste Spielbarkeit geht, dann sind grundätzlich alle Emulatoren von Robert Broglia zu empfehlen. Also alle Emulatoren die mit ".emu" enden. (MD.emu, Neo.emu usw.) Bis auf den ebenfalls sehr guten SNES Emulator von ihm (Snes9x Ex) sind alle kostenpflichtig. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man sagen, dass alle populären 8-bit + 16-bit Konsolen und Handhelds sehr gut emuliert werden. Außerdem sind PlayStation1 und Nintendo64 mit leistungsstarker Android-Hardware ganz ordentlich spielbar.

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
yoshi41Offline
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2012 - 12:56 AM
Retrokenner


Joined: Mar 28, 2010
Posts: 683

Location: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Schön gemachte Liste. Hier noch ein paar Ergänzungen...

Es gibt eine ganze Reihe von Tiger Emulatoren. Erwähnenswert ist insbesondere Tiger Arcade. Der basiert auf FBA und spielt auch anspruchsvollere ROMs wie SF III mit vernünftiger Geschwindigkeit (im Gegensatz zu MAME4droid Reloaded).

Dann gibt's noch Geardroid. Meines Erachtens der beste (schnellste) Master System Emulator.

aLynx ist eher kommerziell. Die Gratis Version unterstützt keine Save States und Grafik Filter.

PS: N64 Emulation überzeugt mich jetzt nicht wirklich. Kein Vergleich zum PC.

_________________
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo und Pandora.

 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
retroKOffline
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2012 - 10:18 AM
Site Admin


Joined: Jul 04, 2004
Posts: 9648

Location: Frankfurt a.M.

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Wow, ich als frischer Android-Tablet Besitzer freue mich sehr über die Liste.
Wenn gewünscht und erlaubt kann ich diese auch gerne in unsere allgemeine Emulatoren Datenbank übernehmen. Dann aber wohl ohne Downloads, sondern nur als Linkliste.

PS: Du hast Amiga unter Atari gelistet Wink

_________________
Alderaan shot first!

[ AEP @ Twitter ][ AEP @ Facebook ] [ AEP @ Google+
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
z3ntn3l
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2012 - 02:24 PM
Retrokenner


Joined: Mar 05, 2005
Posts: 324



Highscores in 06/2019

Freut mich das die Liste gut ankommt. Ich dachte mir, dass bei der schnell ansteigenden Verbreitung von Android-Geräten und dem Emulator-Dschungel im Google Play Store so eine "handerlesene" Liste durchaus Sinn macht.

Gleich vorweg: Wer weitere Emulatoren kennt oder findet, immer her damit! Cool Aber bitte lest euch diesen Beitrag durch, denn bei Emulatoren für Android gibt es ein paar Dinge die man beachten sollte:

Damit komme ich auch schon zum ersten wichtigen Punkt über den ich mir vor bzw. während der Erstellung der Liste Gedanken gemacht habe. Wer den Google Play Store mal nach Emulatoren durchsucht hat, kennt das: clones, clones, clones. Die ganzen "Mojo", "John" & Co Emulatoren sind nichts weiter als clones von originalen Releases bzw. schlecht gefrickelte ports von quelloffenem code, die so gut wie immer ohne nötige Angabe von Credits kommen und im besten Fall die gleiche Funktionalität bieten wie das Original aber normalerweise zusätzliche Werbe-Dienste installieren, sich mit Tricks in die höheren Suchränge des Play Store mogeln um dann kurzerhand kostenpflichtig zu werden oder gar Schadsoftware enthalten. Von den Copyright-Problemen mal ganz zu schweigen.
yoshi41 wrote:
Es gibt eine ganze Reihe von Tiger Emulatoren.
Genau hier hat sich auch die "Tiger"-Serie einen Namen gemacht, dessen Emulatoren (bzw. einige davon) mittlerweile aufgrund Beschwerden aus dem Market verschwunden sind. Ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden, diese Emulatoren nicht mit aufzunehmen. Wenn du über die Tiger-Serie andere Informationen hast, dann würde ich mich freuen wenn du diese zeigen/verlinken könntest, denn die Liste soll natürlich so umfangreich wie möglich sein aber halt nicht auf kosten der Seriösität.

yoshi41 wrote:
Geardroid. Meines Erachtens der beste (schnellste) Master System Emulator.
Offensichtlich ist GearDroid auch nur ein kostenpflichtiger clone von Gearoid (Sogar gleiche GUI?). Wenn eine App-Beschreibung eines Emulators schon so beginnt: "GEARDROID is the super good android emulator for...." dann wirkt das unseriös (man erwartet eher Angaben über die genutzten Sources, Libaries oder andere technische Daten, ist hier aber komplett Fehlanzeige) aber wenn selbst die User in den Kommentaren den Schwindel ansprechen dann kann man davon ausgehen, dass da etwas nicht stimmt. Deshalb habe ich den auch nicht mit aufgenommen.

yoshi41 wrote:
aLynx ist eher kommerziell. Die Gratis Version unterstützt keine Save States und Grafik Filter.
Das ist ein sehr guter Hinweis über den ich mir auch Gedanken gemacht habe. Nämlich: Wann ist ein Emulator kostenpflichtig und wann nicht (bezogen auf eine evtl. vohandene "Lite-Version" eines kostenpflichtigen Emulators). Ich bin für mich zu dem Fazit gekommen, dass ein Emulator kostenlos ist wenn:
- Uneingeschränkte Spielbarkeit (Keine Zeitlimits oder andere Einschränkungen der Spielbarkeit)
- Keine Werbung

Ich finde das Zusatzfunktionen wie Grafikfilter und Save-States natürlich wünschenswert sind aber das hat nichts mit der Nutzbarkeit zu tun. Ich weiss, das ist Grenzwertig und ich bin hier auf jeden Fall offen für eine Diskussion. Es gibt nämlich einige Emulatoren die wirklich kostenpflichtig sind, da die "Lite"-Version mit Werbung kommt usw. Aber bei aLynx kann man ja nun wirklich die Spiele zocken, nur halt ohne Save-States und GFX-Filter.


retroK wrote:
Wenn gewünscht und erlaubt kann ich diese auch gerne in unsere allgemeine Emulatoren Datenbank übernehmen. Dann aber wohl ohne Downloads, sondern nur als Linkliste.
Von mir aus gerne. Bevor diese Liste in den Tiefen des AEP-Forums verschwindet ist es sicher besser in der Datenbank aufgehoben Wink

retroK wrote:
PS: Du hast Amiga unter Atari gelistet Wink
Embarassed peinlich peinlich.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
yoshi41Offline
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2012 - 05:53 PM
Retrokenner


Joined: Mar 28, 2010
Posts: 683

Location: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Bezüglich Deiner selbstauferlegten Seriosität bewegst Du Dich aber auf dünnem Eis. Sämtliche Emulatoren von Yongzh (N64oid, GameBoid, SNesoid, Gensoid, Nesoid, Ataroid, Gearoid, GBCoid) wurden als erste überhaupt wegen GPL Verletzungen vom Google Market genommen. Die kannst Du demzufolge gleich mal streichen.

Die neueren Versionen von Tiger Arcade basieren auf FBA. Mir ist nicht bekannt, dass es damit jemals GPL Probleme gab (aber vielleicht weisst Du da mehr). Die älteren MAME basierten Versionen sind eine andere Geschichte.

Bezüglich aLynx und anderen "free vs. paid" Versionen. Du kannst ja einfach beide Versionen aufführen. Wenn Du findest Save States haben nichts mit der Nutzbarkeit zu tun, dann ist das eine Meinung. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das einige Leute anders sehen. Gerade beim Lynx, der keine Möglichkeit hatte Spiele zu speichern, trägt dieses Feature wesentlich zur Nutzbarkeit bei. Ich habe keine Lust mir Passwörter aufzuschreiben.

Ich kann Deine Gedanken bezüglich Seriosität schon nachvollziehen und finde das grundsätzlich keine schlechte Sache. Nur spiegelt das halt Deine persönliche Meinung wider, sprich eine einzige Meinung. Mir wäre eine möglichst komplette Liste lieber, wo jeder selber entscheiden kann ob er etwas für seriös hält oder nicht.

_________________
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo und Pandora.

 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NorQueOffline
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2012 - 08:50 AM
Retromeister


Joined: Jul 18, 2004
Posts: 867



Highscores in 06/2019

Status: Offline
Die angesprochenen Lizenzverletzungen sind mit ein Grund, der mir die Emulation am Handy ziemlich verlitten haben. Das, und die generell schlechte spielbarkeit von Handyemulatoren. Schleppt hier wirklich jemand ein PS3 Pad in der Gegend rum?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
logan.adventureOffline
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2012 - 04:44 PM
Retrokenner


Joined: May 04, 2007
Posts: 112



Highscores in 06/2019

Status: Offline
Verstößt AnVICEx64 nicht auch gegen die GPL.

Mal ehrlich, ich empfinde es als Krampf auf dem Smartphone im Emulator mit Touchscreen zu spielen. Einzig ScummVM macht richtig Laune. Smile

DosBox Turbo ist nicht kostenlos.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
bimjim
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2012 - 05:21 PM
Retromeister


Joined: Mar 05, 2007
Posts: 903



Highscores in 06/2019

@NorQue ich finde es gut, dass man mit einem controller an einem tablet(/handy) spielen kann. wer einen garten, terasse, balkon hat oder im hotel ist,
dem macht das sicherlich spass mit seinem controller (xbox360/ps3)
zu gamen Smile
...wenn man unterwegs ist, sehe ich das tool persöhnlich auch eher als unpraktisch Wink
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
yoshi41Offline
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2012 - 09:46 PM
Retrokenner


Joined: Mar 28, 2010
Posts: 683

Location: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Highscores in 06/2019

Status: Offline
NorQue wrote:
Schleppt hier wirklich jemand ein PS3 Pad in der Gegend rum?

Ein externes (normales) Gamepad macht eigentlich nur bei einem Tablet Sinn, ausser das Gerät wird am TV angeschlossen. In den Handheld Foren gibt's schon einige, die davon Gebrauch machen.

Für Android gibt's aber auch mobile Geräte mit Gamepad. Darauf haben sich chinesische Hersteller wie JXD und Yinlips spezialisert, siehe hier.

Oder man kauft sich ein iControlPad für sein Smartphone (iOS/Android). Ich benutze das Teil mit dem iPhone 3GS, funktioniert tiptop. Mit dem Xperia Play hab ich's auch schon mal gestestet, macht aber natürlich wenig Sinn.

Die platzsparendste Variante bietet immer noch das Xperia Play. Da ist das Gamepad bereits eingebaut.

_________________
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo und Pandora.

 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2012 - 10:47 PM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Es gibt eine Lösung wie man sein handy an den ps3 controller anbringen kann... http://www.geeky-gadgets.com/galaxy-note-and-ps3-controller-combined-to-create-handy-gaming-rig-05-07-2012/
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
z3ntn3l
Post subject:   PostPosted: Jul 17, 2012 - 01:46 PM
Retrokenner


Joined: Mar 05, 2005
Posts: 324



Highscores in 06/2019

yoshi41 wrote:
Bezüglich Deiner selbstauferlegten Seriosität bewegst Du Dich aber auf dünnem Eis. Sämtliche Emulatoren von Yongzh (N64oid, GameBoid, SNesoid, Gensoid, Nesoid, Ataroid, Gearoid, GBCoid) wurden als erste überhaupt wegen GPL Verletzungen vom Google Market genommen. Die kannst Du demzufolge gleich mal streichen.
Da stimme ich dir grundsätzlich zu. Im Fall von Yongzh habe ich die Vorgänge mit verfolgt und ich finde es gibt ein paar Punkte die man dabei genauer betrachten sollte:

1.) Weder Google, Yongzh oder eine der möglicherweise sich aufgrund GPL-Verletzungen beschwerenden Rechteinhaber (Snes9x, Mupen) haben dazu jemals öffentlich Stellung genommen. Soweit ich das richtig verstanden habe, sind diese Aussagen bis dato nur denkbare Möglichkeiten aber keine belegten Fakten. Vielleicht hast du dazu genauere Informationen? Als weiteres Beispiel: Man beachte den Fall von ZodTTD, dessen Google-Account aufgrund Copyright-Verletzungen bzgl. PlayStation-Logo geschlossen wurde und auch erst viele dachten es würde GPL-Beschwerden vorliegen. Genauso gab/gibt es auch im Fall von Yongzh Gerüchte die besagen, dass Nintendo oder Sony ihre Finger im Spiel hatten und Google lieber auf Nummer sicher gegangen ist.
Interessante Quelle dazu: http://www.androidpolice.com/2011/05/30/n64oid-snesoid-and-other-emulators-pulled-from-the-market-developer-suspended-are-emulators-soon-to-be-banned-content/

2.) Das Verhalten von Yongzh nachdem sein G-Konto gelöscht wurde:
- Er hat alle seine Sources bei Sourceforge veröffentlicht. (und entspricht damit der GPL)
- Er hat (bis auf N64) alle seine Apps kostenlos gemacht. (Nicht Vorraussetzung für GPL aber nett)
- Er hat einen anderen, durchaus seriösen AppStore gefunden, der seine Apps weiterhin anbietet.

Ganz besonders hier trennt sich für mich die Spreu vom Weizen. Das macht keiner der seine Apps nur dazu benutzen wollte um andere zu täuschen oder unseriöse Geschäfte (z.B. mit Schadsoftware) zu machen.

yoshi41 wrote:
Ich kann Deine Gedanken bezüglich Seriosität schon nachvollziehen und finde das grundsätzlich keine schlechte Sache. Nur spiegelt das halt Deine persönliche Meinung wider, sprich eine einzige Meinung. Mir wäre eine möglichst komplette Liste lieber, wo jeder selber entscheiden kann ob er etwas für seriös hält oder nicht.
Genau hier habe ich ein Problem. Ich möchte keine Emulator-Apps aufnehmen, die letztendlich schädlich für den User sein könnten. Die bisherigen Emulatoren von Yongzh habe ich ausgiebig getestet und kann diese mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Es gibt mittlerweile bessere, aber fast nie kostenlos. Das kann ich nicht von den ganzen Tigers, Mojos, Johns usw. behaupten, auch weil ich nicht die Zeit und Lust habe diese, möglicherweise schadhaften Emulator-Apps über längere Zeit im Auge zu behalten. Denn wie gesagt, das Prozedere ist fast immer das Gleiche: Erstmal viele Installationen gewinnen und dann ein Update inkl. Werbe/Schadsoftware nachschieben. Ich bin ganz ehrlich: Mein Probleme bzw. Bauchschmerzen beziehen sich weniger auf GPL-Verletzungen sonder mehr darauf, dass unbedarfte User aufgrund dieser Liste irgendwelche Schäden/Probleme bekommen.

Wenn hier im Forum jemand anmerkt/hinzufügt, dass Emulator XY gut bzw. "sauber" ist, dann wird der natürlich der Liste hinzugefügt - so wie du es jetzt mit Tiger Arcade gemacht hast.

yoshi41 wrote:
Bezüglich aLynx und anderen "free vs. paid" Versionen. Du kannst ja einfach beide Versionen aufführen.
Ja, das ist wahrscheinlich am besten. Danke für den Tipp. das werde ich schnellstmöglich bei den entsprechenden Emulatoren ergänzen.

yoshi41 wrote:
Wenn Du findest Save States haben nichts mit der Nutzbarkeit zu tun, dann ist das eine Meinung. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das einige Leute anders sehen. Gerade beim Lynx, der keine Möglichkeit hatte Spiele zu speichern, trägt dieses Feature wesentlich zur Nutzbarkeit bei. Ich habe keine Lust mir Passwörter aufzuschreiben.
Auch wenn sich das Thema jetzt erledigt hat... Ist es nicht das grundsätzliche Ziel von Emulatoren eine möglichst originalgetreue Spielbarkeit zu bieten? Wenn die Original-Hardware nicht speichern konnte und die kostenlose Emulation genau das bietet, finde ich das absolut OK und gerechtfertigt. Alles darüber hinaus, darf man ruhig als "Premium-Feature" verkaufen.


logan.adventure wrote:
DosBox Turbo ist nicht kostenlos.
Danke für den Hinweis, werde ich ändern!
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
z3ntn3l
Post subject:   PostPosted: Jul 25, 2012 - 11:28 AM
Retrokenner


Joined: Mar 05, 2005
Posts: 324



Highscores in 06/2019

Ich wollte gerade die von yoshi41 angesprochenen "Tiger" Emulatoren hinzufügen.
Abgesehen von der problematischen GPL-Situation bei diesen Emulatoren (Es werden keine Angaben über die Quellen gemacht, aber das Thema ist ja eher zweitrangig) fiel mir ein Eintrag in der Beschreibung auf:
Quote:
Seamless Integrated with ROM download
Man kann also im Emulator direkt nach ROMs suchen und diese auch herunterladen. Nun weiss ich nicht genau wie die Regeln mittlerweile diesbezüglich hier bei AEP ausgelegt werden. Deshalb würde ich gerne ein OK/Nicht OK von einem Member des AEP-Team haben bevor ich die Emulatoren hinzufüge.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.