Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 25, 2014 - 08:38 AM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 12/2019

Status: Offline
blackerking wrote:
Kleine Idee:
Ggf. könnt ihr wie Steam die Screenshots des Users(wenn er den welche macht) als Theme Screenshots für Konsolen verwenden.


Das dürfte aus verschiedenen Gründen ziemlich schwierig werden, weil man jeden Emulator gesondert behandeln müsste.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
nesfanOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Feb 14, 2015 - 03:32 PM
Retrohling


Joined: Jul 27, 2014
Posts: 8



Highscores in 12/2019

Status: Offline
Hi Leute ich bringe die Emulationstation unter Windows einfach nicht zum laufen kann mir jemand bitte sagen was ich falsch mache.
Ich bin ein kompletter neuling auf diesem Gebiet und daher Schreibe ich es so verständlich wie möglich.

Also ich habe die Emulationstation, Retroarch & die Cores heruntergeladen.
Emulationstation habe ich Installiert unter.
C:Emulationstation.

Dann bekam ich einen Ordner unter.
C:\Users\Schnappi\.emulationstation

In dem Ordner
.emulationstation habe ich die Ordner mit dem Namen systems und den Namen roms erstellt.

In dem Ordner systems habe ich einen Ordner mit dem Namen retroarch erstellt. Darin habe ich die Retroarch Datein hinein kopiert.

In dem Ordner retroarch habe ich einen Ordner mit dem Namen libretro erstellt. Darin habe ich die Datein Cores hinein kopiert.

In dem Ordner roms habe ich einen Ordner mit dem Namen nes erstellt. Darin hab ich die NES Rom ( Chip ´n Dale - Rescue Rangers (Europe).nes ) kopiert.

Als nächstes habe ich eine Text Datei mit dem Editor erstellt mit folgendem Titel.
es_systems.cfg diese Text Datei habe ich in dem Ordner C:\Users\Schnappi\.emulationstation gespeichert.

Dann habe ich in die Textdatei es_systems.cfg folgenden Text geschrieben.

<!-- This is the EmulationStation Systems configuration file.
All systems must be contained within the <systemList> tag.-->

<systemList>
<system>
<name>nes</name>
<fullname>Nintendo Entertainment System</fullname>
<path>~\roms\nes</path>
<extension>.nes .NES</extension>
<command>%HOMEPATH%\.emulationstation\systems\retroarch\retroarch.exe -L %HOMEPATH%\.emulationstation\systems\retroarch\libretro\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>
<platform>nes</platform>
<theme>nes</theme>
</system>

<systemList>

Ich habe mehrere Varianten ausprobiert.

<!-- This is the EmulationStation Systems configuration file.
All systems must be contained within the <systemList> tag.-->

<systemList>
<system>
<name>nes</name>
<fullname>Nintendo Entertainment System</fullname>
<path>C:\Users\Schnappi\.emualtionstation\roms\nes</path>
<extension>.nes .NES</extension>
<command>C:\Users\Schnappi\.emualtionstation\systems\retroarch\retroarch.exe -L C:\Users\Schnappi\.emulationstation\systems\retroarch\libretro\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>
<platform>nes</platform>
<theme>nes</theme>
</system>

<systemList>

Oder diese:

<!-- This is the EmulationStation Systems configuration file.
All systems must be contained within the <systemList> tag.-->

<systemList>
<system>
<name>nes</name>
<fullname>Nintendo Entertainment System</fullname>
<path>`~´\roms\nes</path>
<extension>.nes .NES</extension>
<command>%HOMEPATH%\.emulationstation\systems\retroarch\retroarch.exe -L %HOMEPATH%\.emulationstation\systems\retroarch\libretro\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>
<platform>nes</platform>
<theme>nes</theme>
</system>

<systemList>

Folgende Meldung erscheind dann beim Starten.

We Can´t Find any Systems!
Check That your Paths are Correct in the Systems
Configuration File, and your game Directory has at least one Game with the Correct Extension.

Die Paths stimmen nicht aber ich weiß echt nicht weiter.
Wie müßte der richtige Text ausschauen?
Ich wäre euch sehr Dankbar für eure Hilfe.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Feb 14, 2015 - 03:42 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 12/2019

Status: Offline
@nesfan kannst du bitte das logfile, das im selben Ordner wie es_systems.cfg liegt hier posten?
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
nesfanOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Feb 14, 2015 - 05:52 PM
Retrohling


Joined: Jul 27, 2014
Posts: 8



Highscores in 12/2019

Status: Offline
lvl2: EmulationStation - v2.0.0-rc1, built Jun 16 2014 - 15:46:26
lvl2: Creating surface...
lvl2: Created window successfully.
lvl2: Loading system config file C:/Users/Schnappi/.emulationstation/es_systems.cfg...
lvl1: Error - folder with path ""C:/Users/Schnappi/roms/nes"" is not a directory!
lvl2: Parsing XML file "C:/Users/Schnappi/.emulationstation/gamelists/nes/gamelist.xml"...
lvl1: System "nes" has no games! Ignoring it.
lvl0: No systems found! Does at least one system have a game present? (check that extensions match!)
(Also, make sure you've updated your es_systems.cfg for XML!)
lvl2: EmulationStation cleanly shutting down.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
coolvOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Jul 07, 2016 - 11:53 AM
Retrohling


Joined: Jul 07, 2016
Posts: 1



Highscores in 12/2019

Status: Offline
Hallo zusammen,

ich bin über das Forum auf die Emulationstation 2 für Windows (7) + Retroarch aufmerksam geworden. Sofort habe ich mich wieder Jung gefühlt und ohne Vorkenntnisse habe ich beschlossen dieses zu installieren. Ich habe jetzt 2 Wochen getestet und ausprobiert und bin hellauf begeistert.

Leider habe ich ein kleines Problem mit PSX. Alle meine Spiele haben die Endung „.bin“ und diese kann ich mit epsxe ohne jegliche Probleme starten und spielen. Deshalb habe den epsxe in der Emulationstation integriert. Soweit hat auch alles gut geklappt. Epsxe wird über die Emulationstation mit dem Spiel wie gewünscht gestartet. Leider funktioniert das Speichern und Laden der Spielstände nicht, wenn epsxe über die Emulationstation gestartet wird. Ich habe dafür keine Lösung finden können Sad

Ist es möglich meine Roms mit der Endung „.bin“ für den mednafen-PSX so umzuwandeln, dass diese von mednafen-PSX abgespielt werden können. Wenn ja, wie genau?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich in voraus

Viele Grüße
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Mellow1980Offline
Post subject:   PostPosted: Oct 25, 2016 - 09:23 AM
Retrohling


Joined: Oct 25, 2016
Posts: 1



Highscores in 12/2019

Status: Offline
Moin, ich bräuchte mal dringend Hilfe zur Emulationstation auf Windows. Ich habe, so glaube ich, alles eingestellt, aber egal welchen Emulator ich starte, kommen nur 2 shellfenster und schwupps bin ich auf der Grafikkoberfläche der Emulationstation
Was mache ich falsch? RetroArch ist in dem Ordner drin samt Cores. Auch erkennt die Emulationstation meinen SNES USB Controller nicht richtig. Ich kann nur 2 knöpfe configurieren statt 8. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Danke vorab.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.