Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
voxpopuliOffline
Post subject: Romcenter Ersatz Linux  PostPosted: Apr 03, 2020 - 08:12 PM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach ersatz für romcenter 4.x unter linux, da ich es mit wine+dotnet (div. kombinationen) nicht zum laufen bringe.

rc 3.x funktioniert zwar tadellos, ist aber langsam + macht probleme mit aktuellen mame dats.

könnt ihr mir eine (native?) alternative empfehlen, die ähnlich intuitiv und einfach zu handhaben ist?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
souxxOffline
Post subject: RE: Romcenter Ersatz Linux  PostPosted: Apr 04, 2020 - 03:50 PM
Retrohling


Joined: Jun 23, 2009
Posts: 18



Highscores in 07/2020

Status: Offline
hi, benutze seit jahren https://mamedev.emulab.it/clrmamepro/ unter wine ohne probleme.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject: Re: RE: Romcenter Ersatz Linux  PostPosted: Apr 04, 2020 - 04:14 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 485



Highscores in 07/2020

Status: Offline
souxx wrote:
hi, benutze seit jahren https://mamedev.emulab.it/clrmamepro/ unter wine ohne probleme.
Deckt sich auch mit meinem ersten Google-Treffer.
Quote:
Not exactly an answer to your question, but in case you weren't sure, I know that ClrMamePro works beautifully under Wine.
Smile
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
voxpopuliOffline
Post subject: RE: Re: RE: Romcenter Ersatz Linux  PostPosted: Apr 04, 2020 - 04:40 PM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
clrmamepro läuft zwar unter wine (ist ja hier nicht das kriterium), aber die bedienung ist ALLES andere als intuitiv und hat mich in der vergangenheit immer wieder abgeschreckt.

ab einem bestimmten punkt habe ich es aufgegeben. dat laden und ordner scannen war glaube ich noch recht einfach, mir fehlte aber im nächsten schritt die ampel übersicht von rc und die möglichkeit nach diesen kriterien zu sortieren/auszublenden und roms gezielt zu fixen bzw. zu erkennen was fehlt.

grün=ok, gelb=umbenennen, rot=unvollständig

in clrmamepro war dieser letzte schritt sehr unübersichtlich und irgendwie viel zu automatisiert. mein testverzeichnis war danach immer kraut und rüben.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
souxxOffline
Post subject: RE: Re: RE: Romcenter Ersatz Linux  PostPosted: Apr 04, 2020 - 11:43 PM
Retrohling


Joined: Jun 23, 2009
Posts: 18



Highscores in 07/2020

Status: Offline
hab nie einen anderen rom manager ausprobiert und, jap, clrmamepro ist nicht ganz ohne.
nach dem scannen hat clrmamepro aber gleich ein fenster in welchem angezeigt wird was nicht ok ist
und man kann dazu auch ein logfile schreiben lassen und/oder ein fixdat erstellen.
alte und falsch benannte roms werden gleich beim scannen korrigiert, wenn gewünscht.

du kannst gerne etwaige fragen zu clrmamepro hier stellen.

leider gibt es keinen nativen linux rom manager, du könntest https://github.com/optyfr/JRomManager ausprobieren.
der braucht dann java, dann lieber wine. das braucht man ja eh noch für naomi2.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 04, 2020 - 11:48 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 485



Highscores in 07/2020

Status: Offline
Was ist mit RomVault?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
voxpopuliOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 05, 2020 - 10:43 AM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
danke ersteinmal für eure ideen.

bin jetzt durch zufall über romulus gestolpert. habe es zwar nicht installiert, er soll aber via mono sogar nativ laufen!

das beste ist, er besitzt dieses ampel-filter system von rc und ist sehr übersichtlich. ich habe ihn leider nur mit kleinen xml/dats zum laufen gebracht, bei großen dateien bricht er mit einem fehler ab (bug?).

neue pfade kann man leider nicht einfach wie bei rc via drag+drop zufügen und rote vorhandene sets gehen irgendwie unter in der masse der fehlenden. das war auch bei rc besser gelöst. da hat man zwei abschnitte, dat set und eigenes set.

@souxx: ich bin nicht partout gegen clrmamepro. wenn ihr ein wirklich gutes tutorial empfehlen könnt, schau ich mir das gerne nochmal an. leider wird man erschlagen von unzähligen anleitungen, die meistens nicht auf die wirklich interessanten kniffe eingehen.

jrommanager klingt interessant, danke! hat jemand schon erfahrung damit sammeln können? besitzt der ein filtersystem?

@juttar: und noch ein neuer. vielen dank. ist der so ähnlich wie rc?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 05, 2020 - 03:39 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 485



Highscores in 07/2020

Status: Offline
voxpopuli wrote:
@juttar: und noch ein neuer. vielen dank. ist der so ähnlich wie rc?
Keine Ahnung. Hab' ich aus dieser Reddit-Diskussion, die ich oben verlinkt habe. Smile
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
voxpopuliOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 05, 2020 - 09:40 PM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
kleines update:

romvault 3.12 bekomme ich mit wine 5.5 nicht zum laufen.

man muß sich nach dem start registrieren??, danach kommt sofort ein schwerwiegender ausnahmefehler.

echt schade, daß romulus bei großen dats (http://www.progettosnaps.net/dats/MAME) bzw. erstellung aus mame.exe auch abstürzt.

ist noch jemand mit linux unterwegs, der das bestätigen kann?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 06, 2020 - 01:37 AM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 485



Highscores in 07/2020

Status: Offline
voxpopuli wrote:
romvault 3.12 bekomme ich mit wine 5.5 nicht zum laufen.

man muß sich nach dem start registrieren??, danach kommt sofort ein schwerwiegender ausnahmefehler.
Verflixt; ich dachte, RomVault macht unter Linux keine Probleme. Bei Emulation Realm steht:
Quote:
RomVault requires mono 3.10+ in order to run on Linux
Diese Information hat allerdings schon drei Jahre auf dem Buckel und ist von daher mit Vorsicht zu genießen.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
voxpopuliOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 06, 2020 - 09:59 AM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
Juttar wrote:
Bei Emulation Realm steht:
Quote:
RomVault requires mono 3.10+ in order to run on Linux
Diese Information hat allerdings schon drei Jahre auf dem Buckel und ist von daher mit Vorsicht zu genießen.

anstatt mono habe ich dotnet40 installiert, damit habe ich bessere erfahrungen gemacht, leider...

wenn mono eine echte alternative wäre, könnte man sich den ganzen dotnet firlefanz einfach sparen Smile

so, ich wage mich mal an jrommanager. mal sehen, wie der so aufgebaut ist - zu dem programm findet man leider kaum infos.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
voxpopuliOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 11, 2020 - 10:33 AM
Retrohling


Joined: Apr 03, 2020
Posts: 6



Highscores in 07/2020

Status: Offline
mit jrommannager hat es funktioniert. vielen dank nochmals für den tipp.

kurze frage: was sind mame devices?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Apr 11, 2020 - 06:03 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 485



Highscores in 07/2020

Status: Offline
voxpopuli wrote:
kurze frage: was sind mame devices?
Ich weiß nicht, aber der erste Google-Treffer behauptet:
Quote:
In MAME a device type is a static function pointer which serves as the factory function for allocating a device configuration.
Mehr dazu hier.

Smile
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.