Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
DarkSorakaOffline
22 Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 04:23 AM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Hiho Leute und zwar habe ich ja seit langem schon das Problem, dass mein Notebook zu heiß wird selbst mit Coolpad.

Jetzt hab ich mir überlegt das villeicht die Wärmeleitpaste erneuert werden muss und wollte fragen ob das sinn machen könnte oder ob das einfach nur die Bauart vom Notebook ist.

Es ist auch komischerweise ein relativ kleiner Lüfter verbaut ist das normal?

Mein Notebook ist ein Acer Aspire 7741g - 434g84Bn specs sind:

Intel Core i5 430m 2,27GHz boost 2,57GHz
ATI Radeon Mobility 5650 1GB
4GB RAM
640GB HDD

Danke schonmal für die Antworten

MFG
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 10:15 AM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Du kannst es auf jedenfall probieren... aber Ich denke es ist die Bauart vom Notebook. Schaden tuts nichts. Wenn dus auf hast, kannste gleich alles reinigen und Staub entfernen. Lohnen tut es sich auf jedenfall.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
yominatorOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 12:49 PM
Retrokenner


Joined: Nov 22, 2007
Posts: 342

Location: Osterland

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Bevor Du gleich damit anfängst ... prüfe den Lüfter erstmal auf ordnungsgemäße Funktion und durchlaß. Ich habe schon so manchen Staubflusen aus Notbooklüftern entfernt. Auch ist immer wieder festgesetzter Staub auf den Wärmekörperlamellen zu finden. Erstmal reinigen. Dann sehen was weiter wird. Im Regelfall muss ein Wärmeleitpad oder die Wärmeleitpaste NIE gewechselt werden!

_________________
Braucht jemand mein Yomi-Tool? Wenn nicht geb ichs auf. 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DarkSorakaOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 03:18 PM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Ok danke erstmal für die antworten:)

Mein Problem ist das ich noch nie ein Notebook aufgemacht habe und daher noch net viel ahnung habe was mich erwartet.

Muss ich denn auf was bestimmtes achten oder ist es ähnlich leicht wie beim PC?
Wie kann ich den Lüfter denn genau auf seine ordnungsgemäße Funktion testen ohne was kaputt zu machen?
Muss ich auch drauf achten was ich zum reinigen benutze oder reichen auch die handelsüblichen Reinigungsprodukte?

Sry für die vielen fragen aber ich will da nix kaputt machen deswegen frag ich lieber mehr als zuwenig^^

Mal als info hab ich leider vergessen:

im 2D Betrieb sind die temps so bei 50-55° aber sobald ich was halbwegs aufwendiges starte zieht er sofort auf fast 100° hoch und bremst sich dann die ganze Zeit aus.
Habs auch schon im Energiesparmodus versucht aber bringt nicht wirklich viel.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 05:03 PM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Ok so wie du das schreibst, probiers erst mal Druckluftspray bevor du das Teil öffnest. So wie Yomi das meinte.
Prinzipiell kann man die Wärmeleitpaste schon mal austauschen wenn man "bessere" Wärmeleitpaste vorliegen hat. Ich weiß ned wies jetzt aktuell aussieht, aber früher wurde die doch teilweise ungleichmässig aufgetragen, bzw. es wurde minderwertige verwendet.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
DarkSorakaOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 05:12 PM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Ok alles klar werd ich mal versuchen hoffe das klappt etwas^^
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DRKOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 24, 2013 - 11:27 PM
Asskicker​s Unite!


Joined: Sep 21, 2004
Posts: 1828

Location: The Gates of Hell

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Oder falls dir Druckluft aus der Dose zu teuer ist: ich mache es immer vorsichtig mit einem Luftkompressor. Die kann man kostenlos an jeder Tankstelle benutzen. Very Happy


http://file1.npage.de/010607/55/bilder/perriair2.png

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DarkSorakaOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 25, 2013 - 12:02 AM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Genau das zimmert richtig^^ nur das Notebook dann auch
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
yominatorOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 25, 2013 - 09:32 PM
Retrokenner


Joined: Nov 22, 2007
Posts: 342

Location: Osterland

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Ja Druckluftdose fein ... aber Vorsicht dabei! Billige Flaschen "spucken" gerne mal. Das gleiche passiert wenn Du zu lange auf den Auslöser drückst.

Weiter hast Du oft auf der Unterseite des Laptops mehrere Wartungsklappen, die mit Schrauben versehen sind (für RAM, für Prozessor und manachmal noch für sonstige Module) Die Wartungsklappe für den Prozessor müsste sich leicht öffnen lassen. Dort findest Du üblicherweise auch das Lüfterteil (Heatpipe, Kühlkörper und Lüfter). So kannst Du ihn einfacher säubern oder mit Druckluft bearbeiten.

Hinweis: Einige Laptops (Toshiba, Sony u.a.) gehen nicht wieder an solange nicht alle Schrauben wieder an ihrem Platz sind (die Reihenfolge ist egal, aber Hauptsache die Schrauben sind wieder alle drin).

_________________
Braucht jemand mein Yomi-Tool? Wenn nicht geb ichs auf. 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DarkSorakaOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 27, 2013 - 11:22 PM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Sry für die späte Antwort hatte keine Zeit für das.
Also ich habe versucht die klappen aufzumachen, konnte aber nur die aufmachen wo ich die RAMs und Festplatte seh und ich denke muss die komplette unterseite aufschrauben um an den CPU ranzukommen. Ist eigentlich auch kein Problem nur bekomm ich manche schrauben net auf sind zu fest drinne...
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
pYRoOffline
Post subject: Wärmeleitpaste erneuern wegen Hitze beim Notebook?  PostPosted: Mar 28, 2013 - 09:07 PM
Retrokenner


Joined: Jan 01, 2006
Posts: 552

Location: Deutschland

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Notebooks wo man per Wartungsklappe an die CPU/GPU kommt dürften rar sein.

Warum eigentlich Spray zum Dreck reinpusten anstelle eines Staubsaugers um ihn zu entfernen?

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject:   PostPosted: Mar 29, 2013 - 11:36 AM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Einfache kurze Antwort: Weil es sauberer wird und das Druckluft Spray mehr druck hat als der Staubsauger saugt...
Zwing mich jetzt nicht dir was vom saugen und blasen zu erzählen... ^^
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
pYRoOffline
Post subject:   PostPosted: Mar 29, 2013 - 12:42 PM
Retrokenner


Joined: Jan 01, 2006
Posts: 552

Location: Deutschland

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Bei der Spuckdose waren wir ja auch schon aber die Antwort reicht mir, habs gestern noch anderweitig quergelesen^^

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DarkSorakaOffline
Post subject:   PostPosted: Mar 29, 2013 - 05:09 PM
Retroanfänger


Joined: Oct 25, 2012
Posts: 54



Highscores in 09/2019

Status: Offline
Naja ne Dose hatte ich jetz nich zuhause aber der Staubsauger hat das Problem wenigstens ein bisschen gelöst Smile
Nur was ich festgestelt habe ist das der Lüfter relativ klein is und daher kann der net wirklich gut kühlen.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject:   PostPosted: Mar 29, 2013 - 06:17 PM
Retromeister


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 09/2019

Status: Offline
Denk nur dran, bei der Lüfterreinigung mit Staubsauger oder Druckluftspray sollte sich der Lüfter wenn möglich nicht drehen. Daher fixier in besser. Es kann sonst zum Spannungsaufbau kommen und in ganz seltenen Fällen wohl zu Mainboard Schädigungen kommen.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.