Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· AEP Shop

Downloads

· ROMs (PDRoms)

Social Links

Select language
Select interface language:

EnglishGerman

Forum
MEMBERS ONLINE
Currently no members online.

You are an anonymous user. You can register for free by clicking here
Username
Password
 Remember me

Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Lame Mails
· Glossar
· FAQ
· Impressum

Funny Quotes

Es gibt einen ZSNES und einen einfachen SNES, deswegen der Slash...

-- Nadeshiko (Q-Board)

News-Export
Holt Euch unsere News auf Eure Seite:
· RSS Newsfeed How-to
· Follow AEPEmu on Twitter
· RSS News-syndication English
· RSS News-syndication Deutsch
· News-Banner (JPG)


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
nilsbyteOffline
26 Post subject: RELEASE: EmulationStation v2.0 RC1 - Emulator Front-End  PostPosted: Jun 29, 2014 - 10:38 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
.
.
.
Nach 10 Monaten gefühlter Stille ist es nun soweit - wir präsentieren euch...

.
.
.

.
.
.
.
.
EmulationStation 2.0 - release candidate 1

.
.
.
Für diejenigen, die nicht wissen was EmulationStation ist: Es ist das Front-End für die beliebte Raspberry Pi Retro-Gaming Distribution RetroPie.
Aber EmulationStation läuft auch unter Windows und den meisten anderen Linux Distributionen.


Ich schreibe "wir", da dieses Projekt seit 10 Monaten nicht mehr aus einer, sondern zwei Personen besteht. Alec, der Schöpfer und Programmierer des Projekts und meine Wenigkeit in der Aufgabe als UI Designer und Grafiker, haben EmulationStation in den letzten Monaten stetig weiterentwickelt. Aber seht selbst, die Ergebnisse sprechen für sich:

(Klicken für volle Größe)






.
.
Hier einige der neuen Features:


  • Integriertes, grafisches Scraper-System. Ein externes Python Script wird nicht mehr benötigt.

    • Automatischer Download von Titeln, Box Art, Beschreibungen, Erscheinungsdatum und optional Bewertungen
    • Mehrere Systeme in einem Durchgang oder nur einzelne Systeme scrapen

    .
  • Integrierter, grafischer Meta-Data Editor.

    • Drücke dazu einfach den SELECT Button in der Spieleliste und wähle 'EDIT THIS GAME'S METADATA'
    • Scrapen eines einzelnen Spiels ist aus dem Meta-Data Editor heraus möglich

    .
  • Das alte Theming-System wurde komplett überarbeitet. Das neue ist weitaus flexibler, aber dennoch einfach zu verstehen.

    • Es gibt nun einen <include> Tag! Kein definieren von Fonts/Sounds über 30 Systeme mehr.
    • Das Listenelement unterstützt nun links- und rechtsbündige Ausrichtung sowie Zentrierung. Auch der horizontale Abstand und die Höhe der Selector Bar kann nun definiert werden.
    • Bilddaten können nun im SVG Format (Vektorbasiert) verwendet werden, z.B. für Logos. In jeder Auflösung scharf!
    • Man kann nun statischen Text platzieren wo man will
    • Themes sind nun als Sets organisiert. Man kann das Theme direkt innerhalb von EmulationStation ändern.
    • Für mehr Informationen gibt es eine Dokumentation zum Theming System

    .
  • Ein neuer Auswahlbildschirm für das wählen eines Systems - angeordnet als Carousel. Natürlich per Theme anpassbar.
    .
  • Ein neues Stock-Theme, das ich komplett von Grund auf erstellt habe.
    .
  • Ein komplett neu strukturiertes Hauptmenü und ein konsistentes User Interface.
    .
  • Einfaches konfigurieren von Gamepads/Controllern bzw. Tastatur direkt in EmulationStation über den Punkt 'CONFIGURE INPUT' im Hauptmenü.
    .
  • Eine On-Screen Eingabehilfe, welche mögliche Aktionen pro Bildschirm anzeigt.
    .
  • Ein integriertes Einstellungen-Menü mit folgenden Möglichkeiten

    • Screensaver Zeit und Verhalten (Dimmen oder Schwarzer Bildschirm)
    • Framerate anzeigen
    • On-Screen Eingabehilfe an/aus
    • System-Schnellwechsel an/aus (in der Spieleliste nach links und rechts = vorheriges/nächstes System)
    • Übergangs-Effekt (Slide/Fade)
    • Theme Auswahl
    • Globale Lautstärke

    .
  • Bei scrollen in langen Spielelisten wird nach einigen Sekunden ein alphabetisches Overlay für schnelleres Scrollen eingeblendet.
    .
  • gamelist.xml Dateien unterstützen nun relative Pfade. So ist es möglich ganze Spielesammlungen inklusive Meta-Daten einfach auszutauschen.
    .
  • Falls EmulationStation nicht richtig konfiguriert ist, erscheinen Hinweise auf dem Bildschirm.
    .
  • Verwendung von SDL2 anstatt SDL1.1 - der nervige weiße Punkt beim Start von EmulatioStation auf Raspberry Pi ist verschwunden.
    .
  • es_system.cfg ist nun im XML-Format um konsistent mit den restlichen Konfigurationsdateien zu sein.
    .
  • vieles mehr!

.
.
Offizielle Website www.emulationstation.org
für weitere Informationen, Download und Getting Started

.
.
.
.
So bekommt ihr EmulationStation:

Raspberry Pi/Linux:
Der einfachste Weg für Besitzer eines Raspberry Pi ist das neue SD-Karten-Image von RetroPie. Wenn du RetroPie nicht nutzen willst (wofür es eigentlich keinen Grund gibt), dann folge den Anweisungen für das Kompilieren von EmulationStation auf einer frischen Raspbian Installation. Falls ihr ein reguläres Debian auf einem PC nutzt, könnt ihr ein 64-Bit Debian Package diret von der offiziellen EmulationStation Website herunterladen.

Windows:
Wenn ihr EmulationStation unter Windows nutzen möchtet, ladet euch einfach den fertigen Installer inklusive Stock-Theme herunter. Diesen findet ihr auf der offiziellen Website von EmulationStation zum Download. Dann müsst ihr EmulationStation nur noch konfigurieren.
.
.
.
Hinweise:

Erwartet Bugs! Wir sind nur zwei Personen und tun unser bestes! Wenn ihr Bugs findet, postet diese Bitte auf GitHub. Bevor ihr postet, prüft bitte ob der Bug schon gemeldet (ISSUES) oder sogar schon behoben (CLOSED) wurde.

Der Sourcecode für EmulationStation v2.0-RC1 befindet sich momentan im "unstable" branch des GitHub Repository. Sobald alles rund läuft wird es in den "master" branch übernommen.

Schaut auf dem offiziellen EmulationStation-Blog vorbei. Dort könnt ihr bald einen Artikel über die Veränderung und Weiterentwicklung des UI in den letzten 10 Monaten lesen.

Auf dem offiziellen Blog von RetroPie findet ihr bald einen Artikel über die Updates an der RetroPie Distribution.

Ich agiere in diesem 2-Mann Team ebenfalls als 'German community manager' - Falls ihr also aus verschiedenen Gründen nicht mit Aloshi direkt Kontakt aufnehmen könnt/wollt, kümmere ich mich gerne darum.
.
.
.
Feedback ist willkommen, immer her damit, gerne in diesem Thread.
Viel Spaß mit EmulationStation! Very Happy

.
.
.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
adventureFANOffline
Post subject: RELEASE: EmulationStation v2.0 RC1 - Emulator Front-End  PostPosted: Jun 30, 2014 - 05:38 PM
Retromeister


Joined: Jul 14, 2004
Posts: 971



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Mein Respekt an den Designer. Könnte noch ein wenig mehr Farbe vertragen (Themes?) aber es hat Stil.
Leider ist es noch recht kompliziert seine Spiele da einzufügen... hoffe da wird noch ein wenig mehr an der Anwenderfreundlichkeit gefeilt =]

Sowas wäre auch sehr nett für Andorid-Plattformen, da würde ich sogar 2, 3 Euronen springen lassen ;]

_________________
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
JezzeOffline
Post subject: RELEASE: EmulationStation v2.0 RC1 - Emulator Front-End  PostPosted: Jun 30, 2014 - 06:45 PM
Banned Team Member


Joined: Oct 30, 2004
Posts: 5750



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Gefällt mir wirklich sehr gut von der Aufmachung her. Doch wie bereits gesagt wurde wir der unbedarfte Anwender wohl so seine Mühe haben das Frontend zu konfigurieren.

Wer wie ich die Zip-Version anstatt des Installers heruntergeladen hat, wird noch Visual C++ Redistributable Packages for Visual Studio 2013 für x86 benötigen.

_________________
Test your limits and break through! 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website ICQ Number 
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: RELEASE: EmulationStation v2.0 RC1 - Emulator Front-End  PostPosted: Jul 01, 2014 - 03:49 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
adventureFAN wrote:
Mein Respekt an den Designer. Könnte noch ein wenig mehr Farbe vertragen (Themes?) aber es hat Stil.
Leider ist es noch recht kompliziert seine Spiele da einzufügen... hoffe da wird noch ein wenig mehr an der Anwenderfreundlichkeit gefeilt =]

Sowas wäre auch sehr nett für Andorid-Plattformen, da würde ich sogar 2, 3 Euronen springen lassen ;]


Danke! Smile Wir haben uns bewusst für ein sehr cleanes und stylisches Erscheinungsbild entschieden. Die Community kann und soll aber die Theme-Auswahl erweitern, eine Einleitung ins Theming-System findet ihr hier: https://github.com/Aloshi/EmulationStation/blob/unstable/THEMES.md
Eventuell werde ich aber noch ein zweites Stock-Theme anfertigen Smile

Was die Bedienerfreundlichkeit angeht, so wird es in Zukunft möglich sein, Emulatoren direkt innerhalb von EmulationStation zu konfigurieren, inklusive ROM-Verzeichnissen etc. - es steht auf der Roadmap, aber es gibt noch keinen Termin dafür Smile

Übrigens, Donations immer gerne: http://www.emulationstation.org/

Jezze wrote:
Gefällt mir wirklich sehr gut von der Aufmachung her. Doch wie bereits gesagt wurde wir der unbedarfte Anwender wohl so seine Mühe haben das Frontend zu konfigurieren.

Wer wie ich die Zip-Version anstatt des Installers heruntergeladen hat, wird noch Visual C++ Redistributable Packages for Visual Studio 2013 für x86 benötigen.


dito. Wird alles kommen Smile Geduld. Wir sind nur zu zweit...

Danke für den Hinweis, ich werde die nötigen Anweisungen zur Installation von VC++ 2010/2013 auf der Getting Started Seite aufnehmen.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
00jokerOffline
10 Post subject: Ein Super Front-End!  PostPosted: Jul 23, 2014 - 06:53 AM
Retrohling


Joined: Jul 22, 2014
Posts: 1



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Hi!

Also auch von mir großes Lob!
Ich teste die EmulationStation auch schon fleißig und bin hellauf begeistert.

Klar gibt es ein paar Sachen, die sich noch ein wenig optimieren, aber ich bin mir sicher, dass sich das durch ein bisschen Community-Arbeit sicher bald noch verbessert.

Hätte da allerdings eine kleine Frage, welche ich bisher trotz der Mithilfe von Tante Google nicht beantworten konnte:

Wo kann man den Text im Interface (Anweisungen/Hilfe) beeinflussen?
Ich würde es gerne auf deutsch umstellen/umschreiben (möchte einen RetroPie für meine Mutter als GameBoy Ersatz einrichten und diese kann kein englisch).
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Jul 23, 2014 - 12:00 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
00joker wrote:
Hi!

Also auch von mir großes Lob!
Ich teste die EmulationStation auch schon fleißig und bin hellauf begeistert.

Klar gibt es ein paar Sachen, die sich noch ein wenig optimieren, aber ich bin mir sicher, dass sich das durch ein bisschen Community-Arbeit sicher bald noch verbessert.

Hätte da allerdings eine kleine Frage, welche ich bisher trotz der Mithilfe von Tante Google nicht beantworten konnte:

Wo kann man den Text im Interface (Anweisungen/Hilfe) beeinflussen?
Ich würde es gerne auf deutsch umstellen/umschreiben (möchte einen RetroPie für meine Mutter als GameBoy Ersatz einrichten und diese kann kein englisch).


Hallo 00joker! Danke für das Lob! Ich geb es auch gern an Alec weiter. Wenn du Dinge hast, die du gerne optimiert sehen würdest, dann wären wir sehr dankbar über konkrete Punkte. Kannst du han dieser Stelle gerne nennen.

Zu deiner Frage; Momentan ist ES rein Englisch und die Anweisungen/Menüs/Hilfen sind hardcoded im Programm. Multilingualität ist momentan nicht geplant, da wir davon ausgehen dass jeder User, der mit ES Kontakt hat, Englisch beherrscht. Ich werde das Thema aber mal mit Alec diskutieren.

Was du auf deiner Seite selbst machen kannst, ist den auf GitHub gehosteten Sourcecode zu verändern. Allerdings könnte es dabei passieren, dass einige Buttons oder Textfelder zu klein für den deutschen Text sind, die müsste man dann extra anpassen. Für Diese Arbeit benötigst du aber auf jeden Fall Microsoft Visual Studio und etwas Erfahrung in der Programmierung mit C++.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
WilogOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 12:08 AM
Retrohling


Joined: Aug 23, 2014
Posts: 4



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Hi zusammen

Bin per Zufall über diesen Thread gestolpert und finde dieses Projekt äusserst ansprechend.

Leider sind meine Fähigkeiten in diesem Bereich ein wenig beschränkt, so habe ich noch Schwierigkeiten dass ganze zum laufen zu bringen.
Habe die Windowsversion (für mein 8.1) runtergeladen und konfiguriert, nur der <command> Absatz in der cfg macht mir Schwierigkeiten. Soweit ich verstanden habe muss dort auf den gewünschten Emulator verwiesen werden damit dieser per Befehl das Rom laden kann, aber egal wie ich es eingebe (Name, direkter Pfad für .exe und Rom etc) sobald ich in der Emulationstation GUI ein Rom auswähle zeigt er in einem cmd Fenster an das der Befehl nicht existiert. Bin auch ein wenig verwirrt ob man mit der Emulationsstation überhaupt noch externe Emulatoren braucht oder ob die integriert sind?!

Was mache ich Falsch?
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 12:14 AM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Wilog wrote:
Hi zusammen

Bin per Zufall über diesen Thread gestolpert und finde dieses Projekt äusserst ansprechend.

Leider sind meine Fähigkeiten in diesem Bereich ein wenig beschränkt, so habe ich noch Schwierigkeiten dass ganze zum laufen zu bringen.
Habe die Windowsversion (für mein 8.1) runtergeladen und konfiguriert, nur der <command> Absatz in der cfg macht mir Schwierigkeiten. Soweit ich verstanden habe muss dort auf den gewünschten Emulator verwiesen werden damit dieser per Befehl das Rom laden kann, aber egal wie ich es eingebe (Name, direkter Pfad für .exe und Rom etc) sobald ich in der Emulationstation GUI ein Rom auswähle zeigt er in einem cmd Fenster an das der Befehl nicht existiert. Bin auch ein wenig verwirrt ob man mit der Emulationsstation überhaupt noch externe Emulatoren braucht oder ob die integriert sind?!

Was mache ich Falsch?


Hallo! Freut mich dass du unser Projekt interessant findest. Gerne helfe ich weiter:

EmulationStation ist lediglich ein Front-End, d.h. separate Emulatoren benötigst du zusätzlich noch.
Um dir helfen zu können bitte ich dich, die betreffende <command> Zeile hier zu posten.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
WilogOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 01:23 PM
Retrohling


Joined: Aug 23, 2014
Posts: 4



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Oha, das ging ja fix Smile

Bin nochmals über die Bücher und hab das ganze sogar zum laufen gebracht in dem ich jeweils die absoluten Pfade eingesetzt habe und dahinter das "-L" belassen habe.

Hier mal die command Zeile als Beispiel, falls sich noch ein ähnlich beschränktes Wesen wie ich hierher verirrt Rolling Eyes:
nes
Code:
<command>D:\Emulator\System\RetroArch-v1.0.0.2-64-bit\retroarch.exe -L D:\Emulator\System\RetroArch-v1.0.0.2-64-
bit\cores\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>

snes
Code:
<command>G:\Emulator\SNES_Emu\snes9x-x64.exe -L G:\Emulator\SNES_Emu\fmodex64.dll "%ROM_RAW%"</command>


Trotzdem noch ein paar Fragen (Wenn auch eher allgemeiner Natur):
- Was bewirkt der Zusatz "-L"?
- Gibt es weitere nützliche Zusätze (z.b. im Fullscreen starten)? Ist schwer danach zu googeln wenn man nicht weiss wie diese Dinger heissen Very Happy
- Was hat es mit diesen Shellcommands auf sich und wie kann man die definieren?

Falls es irgendwo ein DAU-Tutorial für dieses Thema gibt nehme ich auch dieses gerne Wink.
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 02:45 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Wilog wrote:
Oha, das ging ja fix Smile

Bin nochmals über die Bücher und hab das ganze sogar zum laufen gebracht in dem ich jeweils die absoluten Pfade eingesetzt habe und dahinter das "-L" belassen habe.

Hier mal die command Zeile als Beispiel, falls sich noch ein ähnlich beschränktes Wesen wie ich hierher verirrt Rolling Eyes:
nes
Code:
<command>D:\Emulator\System\RetroArch-v1.0.0.2-64-bit\retroarch.exe -L D:\Emulator\System\RetroArch-v1.0.0.2-64-
bit\cores\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>

snes
Code:
<command>G:\Emulator\SNES_Emu\snes9x-x64.exe -L G:\Emulator\SNES_Emu\fmodex64.dll "%ROM_RAW%"</command>


Trotzdem noch ein paar Fragen (Wenn auch eher allgemeiner Natur):
- Was bewirkt der Zusatz "-L"?
- Gibt es weitere nützliche Zusätze (z.b. im Fullscreen starten)? Ist schwer danach zu googeln wenn man nicht weiss wie diese Dinger heissen Very Happy
- Was hat es mit diesen Shellcommands auf sich und wie kann man die definieren?

Falls es irgendwo ein DAU-Tutorial für dieses Thema gibt nehme ich auch dieses gerne Wink.




Das Commandline Argument "-L" gibt es in dem Fall nur bei RetroArch.

https://github.com/libretro/RetroArch/wiki/Using-the-command-line

Dort steht:
Code:
-L/--libretro: Path to libretro implementation. Overrides any config setting.


Mit "-L" definierst du den Pfad zum libretro-Core, in dem Fall "fceumm_libretro.dll". Diese Datei ist dafür zuständig dass man mit RetroArch überhaupt NES Spiele spielen kann. D.h. RetroArch benötigt je System/Konsole erst mal einen libretro-Core, das sind unter Windows .dll Dateien (DLLs sind unter Windows eigentlich Bibliotheken für Programmfunktionen), unter linux .so Dateien.


Bei dem command für SNES ergibt das keinen Sinn. Hast du das selbst so geschrieben? Dort lass bitte "-L G:\Emulator\SNES_Emu\fmodex64.dll" weg.

Diese Zusätze genannt 'Commandline Arguments' sind immer bezogen auf das Programm, das du gerade startest. Demnach gibt es für jedes Programm andere Commandline Arguments, die man meistens in der Dokumentation des jeweiligen Programms findet. Selber definieren kannst du die nicht, da diese Arguments ja Programmfunktionen steuern.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
WilogOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 04:24 PM
Retrohling


Joined: Aug 23, 2014
Posts: 4



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Alles klar, Danke für die Erläuterungen Smile.

Noch eine Frage betreffend der portablen Version:

Würde gerne alle Daten in einem Ordner haben, damit ich bei Bedarf diese mit allen Metadaten cfg Files Roms und Saves auf mein Tablet oder Laptop laden kann und dort nicht erst die Pfade anpassen muss. Hierfür habt Ihr ja die "Launch_portable.bat" vorgesehen, welche das Homeverzeichnis neu definiert.

Habe dementsprechend meine es_systems.cfg angepasst:
Code:
   <system>

      <!-- A short name, used internally. Traditionally lower-case. -->
      <name>nes</name>

      <!-- A "pretty" name, displayed in menus and such. -->
      <fullname>Nintendo Entertainment System</fullname>

      <!-- The path to start searching for ROMs in. '~' will be expanded to $HOME on Linux or %HOMEPATH% on Windows. -->
      <path>~\Roms\NES</path>

      <!-- A list of extensions to search for, delimited by any of the whitespace characters (", \r\n\t").
      You MUST include the period at the start of the extension! It's also case sensitive. -->
      <extension>.nes .NES </extension>

      <!-- The shell command executed when a game is selected. A few special tags are replaced if found in a command:
      %ROM% is replaced by a bash-special-character-escaped absolute path to the ROM.
      %BASENAME% is replaced by the "base" name of the ROM.  For example, "/foo/bar.rom" would have a basename of "bar".

Useful for MAME.
      %ROM_RAW% is the raw, unescaped path to the ROM. -->
      <command>~\Emulatoren\RetroArch-v1.0.0.2-64-bit\retroarch.exe -L ~\Emulatoren\RetroArch-v1.0.0.2-64-bit\cores\fceumm_libretro.dll "%ROM_RAW%"</command>

      <!-- The platform to use when scraping. You can see the full list of accepted platforms in src/PlatformIds.cpp.
      It's case sensitive, but everything is lowercase. This tag is optional.
      You can use multiple platforms too, delimited with any of the whitespace characters (", \r\n\t"), eg: "genesis,

megadrive" -->
      <platform>nes</platform>

      <!-- The theme to load from the current theme set.  See THEMES.md for more information.
      This tag is optional. If not set, it will default to the value of <name>. -->
      <theme>nes</theme>
   </system>

lokale cfg Datei wird geladen, Roms werden erkannt und Metadaten werden in den lokalen .emulationstation Ordner gespeichert.
Wenn man jedoch ein Spiel starten will zeigt das cmd Fenster folgendes an:
Code:

D:\EmulationStation>set HOME=D:\EmulationStation\

D:\EmulationStation>emulationstation.exe
==============================================
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
==============================================


Brauche ich im <command> Teil eine andere Variable für das %HOMEPATH% Verzeichnis?
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 05:04 PM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Ich hab das ganze mal nachgestellt.

Ich habe das ZIP von emulationstation.org auf meinem Desktop entpackt. Der Pfad ist also:

C:\Users\nilsbyte\Desktop\emulationstation_win32_latest\

Darin befindet sich ein von mir erstellter Ordner "ROMS" und einer "EMULATORS".

Im Ordner ".emulationstation" befinden sich alle Konfigurationsdateien (meta data), u.a. die es_systems.cfg, welche ich wie folgt konfiguriert habe:

Code:
<systemList>

   <system>
      <name>snes</name>
      <platform>snes</platform>
      <fullname>Super Nintendo Entertainment System</fullname>
      <theme>snes</theme>
      <path>~\ROMS\SNES</path>
      <extension>.smc .SMC .sfc .SFC</extension>
      <command>%HOME%\EMULATORS\SNES\ZSNES\zsnesw.exe "%ROM_RAW%"</command>
   </system>
   
</systemList>


Bei <path> musst du '~' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.
Bei <command> musst du '%HOME%' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.
Warum das so ist, weiß ich nicht, ich werde mal Aloshi fragen.

Wenn du mit dieser Konfiguration die 'launch_portable.bat' startest, holt sich ES alles aus den beinhalteten Ordnern, wenn du regulär die emulationstation.exe startest, ist %HOME% in meinem Fall C:\Users\nilsbyte\ und ES holt sich alles von dort.

Klappts nun?
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
WilogOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 09:46 PM
Retrohling


Joined: Aug 23, 2014
Posts: 4



Highscores in 04/2017

Status: Offline
nilsbyte wrote:

Bei <path> musst du '~' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.
Bei <command> musst du '%HOME%' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.


Das wars, dabei habe ich es noch mit der Variable %HOMEPATH% versucht Very Happy.
Vielen vielen Dank für Deinen Support, die Oberfläche sieht richtig geil aus und ist sehr angenehm zu bedienen. Macht wieder Bock so einige Klassiker durchzuspielen (Muss mich aber beherrschen, habe noch ein paar Abschlussprüfungen nächste Woche Wink ).

Ihr habt übrigens Glück dass ich genötigt werde mir demnächst eine Kreditkarte zuzulegen, werde mich dann auf jeden Fall erkenntlich zeigen Smile .

Nochmals vielen Dank und ne schöne Zeit (bzw. bis zu meinem nächsten Problem Very Happy )
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
blackerkingOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 24, 2014 - 10:05 PM
Bescheißermeister


Joined: Sep 05, 2006
Posts: 1470

Location: Leipzig

Highscores in 04/2017

Status: Offline
Kleine Idee:
Ggf. könnt ihr wie Steam die Screenshots des Users(wenn er den welche macht) als Theme Screenshots für Konsolen verwenden.
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
nilsbyteOffline
Post subject: Re: Ein Super Front-End!  PostPosted: Aug 25, 2014 - 08:35 AM
Retrohling


Joined: Jun 29, 2014
Posts: 9



Highscores in 04/2017

Status: Offline
Wilog wrote:
nilsbyte wrote:

Bei <path> musst du '~' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.
Bei <command> musst du '%HOME%' verwenden, um auf den Ordner zu verweisen.


Das wars, dabei habe ich es noch mit der Variable %HOMEPATH% versucht Very Happy.
Vielen vielen Dank für Deinen Support, die Oberfläche sieht richtig geil aus und ist sehr angenehm zu bedienen. Macht wieder Bock so einige Klassiker durchzuspielen (Muss mich aber beherrschen, habe noch ein paar Abschlussprüfungen nächste Woche Wink ).

Ihr habt übrigens Glück dass ich genötigt werde mir demnächst eine Kreditkarte zuzulegen, werde mich dann auf jeden Fall erkenntlich zeigen Smile .

Nochmals vielen Dank und ne schöne Zeit (bzw. bis zu meinem nächsten Problem Very Happy )


Vielen Dank für das Lob und kein Problem, dafür ist dieser Thread ja da!
Wir freuen uns immer über Unterstützung Smile
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © 2003-2007 The PNphpBB Group
Credits
Valid HTML 4.01! [Valid RSS]
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2016 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.