Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS
· EmuBit.pl

[ Return to main menu ]

 

 

Super Shinobi 2

The Return of the Ninja Master

Genre:Jump'n Run
Herstellungsjahr:1993
Hersteller:SEGA


Nach dem inoffiziellen Nachfolger Shadow Dancer belebt jetzt endlich der zweite Teil des Kultspiels um den weißen Ninja das Mega Drive. Die Verbrecherorganisation Neo Zeed hat sich seit dem ersten Teil neu formiert und strebt einmal mehr nach der Weltherrschaft. Um dem Schicksal noch mal ein Schnippchen zu schlagen, stürzt Ihr Euch in eine Reihe von gefährlichen Missionen, die mit Zwischen- und Endgegnern bestückt sind. Die Szenarien reichen von wasserdurchfluteten Höhlen, biogenetischen Versuchslabors über Abwasserkanäle bis zu Jetski-Fahrten auf dem Meer. Um Euch der Gegnerschaft zu erwehren, könnt Ihr Wurfsterne schleudern, einen Doppelsprung vollführen, Euch an Wänden entlanghangeln und von ihnen abstoßen. Falls die Situation ausweglos erscheint, solltet Ihr tunlichst eine der vier aus dem Vorgänger bekannten Ninja-Magien einsetzen. Neben laufen und springen müßt Ihr z.B. auch zu Pferd oder per Jetski versuchen, den Neo Zeed-Jüngern einen Satz heiße Ohren zu verabreichen. Da die Levels nicht nur von links nach rechts, sondern bei Bedarf auch nach oben und unten scrollen, sind Euren Entdeckertätigkeiten keine Grenzen gesetzt. Die Endgegner sind teilweise sehr einfallsreich gehalten : Die fliegende Maschine im Labor kann zum Beispiel Eure Steuerung verdrehen. Falls Euch unterwegs die Shurikens zu stark um die Birne pfeifen, frischt Ihr die Lebensenergie und den Wurfsternvorrat von Joe Musashi mittels Extrasymbolen aus versteckten Kisten wieder auf. Für die Hartgesottenen unter den Ninjas gibt es auch eine Abschaltfunktion für Shurikens im Optionsmenü, so daß Ihr nur mit Euren Martial-Arts-Fähigkeiten und Katana-Schwert den Bösewichtern ausgesetzt seid.

Shinobi at it's best. Grafik und Sound sind auf dem Mega Drive fast schon nicht mehr zu toppen. Die Levels sind abwechslungsreich und warten mit vielen kleinen Überraschungen auf. Das einzige, was mir abgeht, ist das muntere Geiselbefreien aus dem ersten Teil. Ansonsten ist SHINOBI 3 eindeutiges Must-Have für jeden SEGA Freak.

 


Added:  Friday, April 09, 2004
Reviewer:  AJM/FTL
Score:
hits: 2700
System: Sega Genesis / Mega Drive