Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS
· EmuBit.pl

[ Return to main menu ]

 

 

Monster World 3

Wonderboy in Monster World 3

Genre:Action-Adventure
Herstellungsjahr:1992
Hersteller:Westone


Ich habe ja WONDERBOY 5 IN MONSTER WOLD 3 schon in den Reviews zu der PC Engine und der Mega Drive Version in den Himmel gelobt, und kann dieses Urteil auch bei der Master System Version bestätigen.Wieder einmal darf sich Wonderboy in Monster World auf ein heißes Abenteuer gefasst machen.Dazu gleich einmal ein paar Klarstellungen. Das erste WONDERBOY ist ein reines Jumpn Run und direkt von SEGA entwickelt worden. SEGA hat also die Rechte an ihrem blonden Helden. Hudson Soft durfte die Umsetzungen für alle anderen Systeme übernehmen und so erklärt sich auch die frappante Ähnlichkeit zu ADVENTURE ISLAND auf dem Famicom von Nintendo. Alle weiteren Wonderboy Spiele basieren auf Homecomputer Spielen (PC88, Fujitsu FM7, Sharp MZ, etc.) von Westone. Sie sind alle bis auf eine Ausnahme, nämlich WONDERBOY IN MONSTER LAIR, alle Action-Adventures der ersten Güteklasse. In Japan heißt die Reihe MONSTR WORLD. Also entspricht WONDERBOY IN MONSTER LAND dem Original MONSTER WORLD 1 und so weiter. So ist WONDERBOY 5 MONSTERWORLD 3 also der fünfte Titel mit dem Blonden Helden und gleichzeitig des dritte Teil der MONSTER WORLD Saga. Teil Vier ist bei uns im Westen leider nie erschienen aber dazu schaut Ihr Euch am besten das passende Review an (kommt schon bald).

WONDERBOY 5 IN MONSTER WOLD 3 auf dem Master System ist einfach die Wucht. SEGA hat sich die größte Mühe gegeben das Spiel fast Eins zu Eins vom Mega Drive auf den kleineren Bruder zu übertragen. Spielerisch ist alles bei Alten gebieben. Der Held des Spiels Wonderboy alias Shion kämpft sich mit viel Geduld und Spucke durch acht grundverschiedene Szenarien, wie zum Beispiel durch einen Urwald, durch die Tiefsee, Wald und Wüste, Vulkangestein und eine Eiswelt, in denen es von monsterlastigen Abschnitten und Städten nur so wimmelt. In den Ortschaften wird fleißig mit den Bewohnern geplaudert und neue frische Ausrüstung in diversen Läden eingekauft. Das Angebot erstreckt sich über Schilder, Schwerter, Schuhe und Ritterrüstungen. Gespeichert wird in der Herberge, bei der Übernachtung wird auch die Lebensenergie wieder aufgefüllt. Auch Heiltränke und sonstige nützliche Gegenstände können erworben werden. Im Laufe der Zeit erlernt man neben dem Musizieren auch noch sechs Zaubersprüche, einen davon bekommt man gleich zu Beginn. Andere Gegenstände und putzige Begleiter, wie zum Beispiel eine kleine Fee, gesellen sich dazu. Abgesehen von den unzähligen Bösewichten, die nebenbei auch noch für Geldnachschub sorgen, halten Shion eine Menge kniffliger Rätsel wach. Der Weg zum Erfolg ist oftmals nicht fest vorgeschrieben, so daß erkundungsfreudige Spieler klar im Vorteil sind, denn es gibt eine Unmenge an versteckten Sachen zu entdecken.

Dank der wunderschön gezeichneten Grafik und der passenden Musikuntermalung, die erstaunlich gut für die Master System Hardware klingt, bleibt die Motivation bis zum Ende auf hoher Flamme. Dieser Umstand wird auch durch die Fülle an Verstecken und Utensilien noch unterstützt. Die Mischung aus Geld einsammeln, die Umgebung erkunden und Monster metzeln kommt einfach bestens an. Die präzise Steuerung sorgt dafür, daß keine Frustmomente aufkommen. WONDERBOY 5 IN MONSTER WOLD 3 ist definitiv in die Reihe der Top Action-Adventures einzuordnen, und WONDERBOY Freaks kommen so oder so nicht an diesem Spiel vorbei. Man kann sich darüber streiten, aber mir persönlich gefallen die WONDERBOY Action-Adventures immer ein Tick besser als die THE LEGEND OF ZELDA Episoden. Vom Gehalt liegt ZELDA natürlich vorne, dafür vermisse ich oft das gewisse Extra an Spielwitz. Jeder Master System Besitzer wäre bescheuert, würde er sich diese Perle entgehen lassen.

 


Added:  Friday, April 09, 2004
Reviewer:  AJM/FTL
Score:
hits: 3164
System: Sega Master System