Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS
· EmuBit.pl

[ Return to main menu ]

 

 

Rom Rom Stadium

ROM ROM Stadium

Genre:Sport
Herstellungsjahr:1989
Hersteller:NCS


ROM ROM STADIUM hat nicht nur einen besonders ulkigen Namen, sondern es ist auch eines der wenigen Spiele über die man sich bei RAMS-es endlos streitet. Die Meinungen über die Qualitäten des Programms gehen soweit auseinander, daß wir eigentlich zwei Reviews dazu abliefern sollten. Als Notlösung übernehme ich den Hauptteil und Lord Ulgar fügt am Ende seinen persönlichen Kommentar hinzu.

Um es gleich vorwegzunehmen, der Grund für meine Kritik an diesem Baseballspiel von NCS für die heilige PC Engine (1989 als CD-ROM erschienen) liegt vor allem daran, daß ich die Spiele zum Thema Baseball von Hudson Soft (POWER LEAGUE BASEBALL Serie) für deutlich überlegen und besser durchdacht halte. So bin ich wahrscheinlich etwas voreingenommen. Aber nach meiner Auffassung absolut zu recht. Denn ROM ROM STADIUM gleicht spielerisch den genannten Konkurrenzprodukte wie ein Ei dem anderen, ohne allerdings die gleiche Qualität aufweisen zu können.

Alle Menüs sind wie es bei vielen rein japanischen Produkten nun einmal ist gekennzeichnet von einer Unzahl an Kanjis, Hiragana und ähnlichem. Aber mit etwas Geduld und Spucke findet man ohne weitere Probleme die einzelnen Funktionen heraus. Neben dem normalen Zwei Spieler Modus gegen einen menschlichen Gegner, kann man sich auch mit der CPU messen. Als Spielmodi gibt das einfache Testmatch und einen recht großen und langwierigen Ligamodus. Wer einfach nur zuschauen will, kann sich auch mit dem Demonstrationsmodus vergnügen (wo ist bitte da der Sinn?).

Im Ligamodus bei ROM ROM STADIUM wird die komplette japanische Meisterschaft im Baseball ausgespielt. Die Vorrunde besteht aus insgesamt elf Spielen. Danach geht es im Play Off Verfahren bis ins Finale weiter. Bis man also die Meisterschaft errungen hat, verbringt man schon so einige Zeit vor dem Bildschirm. Da es keine Batterie gibt und es unumgänglich ist, so eine Saison ab und zu mal zu unterbrechen, erhält man nach jedem Spiel ein Passwort. Wer will, kann natürlich auch mit viel Geduld (schließlich muß man die Zeichen erst einmal verstehen) den Modus und die einzelnen Teams noch editieren. So weit so gut, bis hier bietet POWER LEAGUE BASEBALL 2 genau die gleichen Funktionen.

In der grafischen Präsentation und im Fehlen einiger wichtiger Features liegen die gravierernsten Unterschiede. Es werden zwar vier unterschiedliche Stadien geboten, doch diese sind derart lieblos gestaltet, daß man denken könnte alle Japaner und ihre Bewegungsabläufe sehen gleich aus. Schlimmer als die Eintönigkeit ist aber das miese Scrolling. Man kann den Eindruck gewinnen, daß andauernd das Bild einfriert. Vor lauter Ruckeln und Zuckeln bekommt man direkt Sehschäden. Die Sprites der Spieler sehen recht witzig aus solange sie sich nicht bewegen, denn die Animationen der Figuren sehen nach vielem aus, nur nicht nach Baseball. Positiv dagegen kann man die Sprachausgabe (in Englisch) der Schiedsrichter und die recht ansehnlichen Sound Effekte bewerten. Auch witzig ist der Auftritt japanischer Dorfschönheiten in den Pausen. Perspektive und Spieloptionen sind, wie bereits gesagt identisch mit POWER LEAGUE BASEBALL. Allerdings haben die Jungs von NCS ein Radar zur Feldübersicht vergessen. So kann man ein intelligentes Spiel im Outfield gleich vergessen. Auch im Infield will keine Freude aufkommen. Unsinnig beschleunigte Bälle und eine zögerliche Steuerung verleiden einem das Spiel. ROM ROM STADIUM hätte durchaus ein nettes Baseballspiel werden können, wenn diese Mängel von NCS beseitigt worden wären. Ich rate definitiv davon ab einen Kauf in Erwägung zu ziehen.

Servus Leute! Lord Ulgar in the house! Ich bin ein großer Liebhaber von ROM ROM STADIUM und kann das Spiel jedem nur empfehlen. Die Grafik ist knuddelig und bunt. Das Stocken des Scrolling ist mit noch nie aufgefallen. Dafür aber die gute Atmosphäre in den Stadien und die einfache Steuerung des Geschehens. Auch wenn man sich natürlich erst daran gewöhnen muß. Dank dem hervorragenden Ligamodus ist ausreichend Langzeitmotivation gegeben. AJM/FTL ist nur sauer, weil er immer gegen mich verliert (und im übrigen sind es keine Dorfschönheiten! Hmpf!). Im Zwei Spieler Modus wird ROM ROM STADIUM sogar noch einen Tick besser, denn die CPU spielt etwas schwachbrüstig. Dies ist aber der einzige Schwachpunkt in einem rundum gelungenen Baseballspiel. Hundertprozentig kein Fehlkauf!

 


Added:  Friday, April 09, 2004
Reviewer:  AJM/FTL
Score:
hits: 2941
System: NEC PC Engine
  

 
Posted by Anonymous on Dec 27, 2004 - 02:30 PM
My score: