Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News

Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv

· My Account
· Search
· Forums
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Forum
MEMBERS ONLINE
Currently no members online.

You are an anonymous user. You can register for free by clicking here
Username
Password
 Show remember me check box

Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Review of the moment

Sprache
Select interface language:

EnglishGerman

News-Export
Holt Euch unsere News auf Eure Seite:
· RSS Newsfeed How-to
· Follow AEPEmu on Twitter
· RSS News-syndication English
· RSS News-syndication Deutsch
· News-Banner (JPG)

Friends
· Emu-France
· progetto-SNAPS
· EmuBit.pl
· PDRoms


Post new topic   Reply to topic  
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
OpferOffline
Post subject: XEmuGB 1.3 (former "Gameboy Emulator")  PostPosted: May 15, 2006 - 09:07 PM
Emu Author


Joined: May 14, 2006
Posts: 14

Location: Türkheim, Germany
Status: Offline
The Gameboy emulator "XEmuGB" was updated to version 1.3.


Quote:
Changes in Version 1.3

Core (GB.dll):




  • Fixed a sprite displaying bug that caused graphics glitches in "Kirby´s Dream Land"´s title screen

  • Added more precise emulation of VBlank (fixes a small glitch in the first line of Kirby´s Dream Land 2"




GUI (XEmuGB.exe):



  • Renamed the GUI to "XEmuGB"





Related links:

[ Game Boy Emus ][ Game Boy Infos ]

 
 
 
 View user's profile Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number 
Reply with quote Back to top
BlackViviOffline
Post subject:   PostPosted: May 15, 2006 - 09:56 PM
Retrohling


Joined: Mar 04, 2005
Posts: 31


Status: Offline
Öhm, hab nen' kleinen nervigen Bug in der Gui gefunden...



Du kannst nicht alles nebeneinander schieben, und außerdem verschwindet der Inhalt des einen Felds, wenn du es verschiebst.

Ich finde außerdem, das die Konfigurationmöglichkeiten etwas anders aufgeteilt werden sollten...

File | Options | Help

Die Inhälte von Emulation kannst du dir, finde ich, auch sparen und unter File packen Smile

Und du solltest nicht einen allgemeines Dialogfenster für die Optionen machen, sondern so... naja, so Untermenüs... zum Beispiel:

Optionen --> General --> Run ROMs when opened, Pause Emulation...

Wenn sie aktiviert sind ist ein Häckchen daneben.



Nur so meine 2 Cents.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
OpferOffline
Post subject:   PostPosted: May 15, 2006 - 10:22 PM
Emu Author


Joined: May 14, 2006
Posts: 14

Location: Türkheim, Germany
Status: Offline
Also die Sache mit der GUI, in Windows Forms (.NET) ist es grundsätzlich nicht vorgesehen, dass Toolbars neben Menüs platziert werden können (ist in allen neueren Microsoft Programmen auch so), aber ich werd mal schaun, ob sichs irgendwie machen lässt.

Wenn dir das Menü zuviel Platz wegnimmt, klick einfach mal auf den "Screen", dann wird es automatisch ausgeblendet, und bei einem weiteren Klick wird es wieder eingeblendet (ich mach dazu vielleicht noch ne Option irgendwohin).

Dass der Inhalt des Feldes mit der Prozentanzeige verschwindet, hat folgenden Grund: Wenn du die Menüleiste und die Toolbars anderst anordnest, veränderst du damit die Größe des Screens, und weil dann keine ganzzahlige Vergrößerungsstufe mehr vorliegt, zeigt das Feld nichts mehr an. Vielleicht werd ich das ändern, sodass er da auch nichtganzzahlige Vergrößerungsgrade anzeigt (z.B. 93.7%).

Und bei der Menüstruktur werd ich mich ganz an die Standards halten, die Microsoft vorschlägt, damit sich die GUI möglichst so wie andere Windows Programme "anfühlt". Und das bedeutet, dass der Optionsdialog unter "Tools" zu finden ist, und dass die Emulationskommandos einen eigenen Menüpunkt bekommen. Das mag zwar bei so einer kleinen GUI lächerlich wirken, aber wenn die GUI größer wird (was hoffentlich der Fall sein wird), dann kann es sehr schnell unübersichtlich werden, wenn man sich nicht genau an eine solche Kategorienunterteilung hält. Also auch wenn jetzt jeder Menüpunkt nur 2-3 Punkte enthält, das ist mit Blick auf die Zukunft durchaus sinnvoll.

Das selbe gilt für die Sache mit den Optionen. Bei der momentanen Menge an Optionen ist es übertrieben, einen eigenen Dialog zu machen, aber wenn es mehr werden sollten, dann hat das schon sein Gutes. (Man muss sich nur mal VisualBoyAdvance anschaun, der hat keinen Optionsdialog, und wenn man da mal mehr als eine Option gleichzeitig verändern will, artet das gleich in einer Klickorgie aus). Außerdem hat der Optionsdialog den Vorteil, dass man einfach über den "?" Button oben rechts Hilfe zu den einzelnen Optionen erhalten kann.

Also grundsätzlich bin ich schon für Vorschläge offen, aber bis auf den ersten, passen die leider nicht in mein Konzept. Aber trotzdem Danke für das Feedback.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number 
Reply with quote Back to top
JezzeOffline
Post subject:   PostPosted: May 15, 2006 - 10:36 PM
Banned Team Member


Joined: Oct 30, 2004
Posts: 5751


Status: Offline
Ich finde dein GUI-Konzept wirklich gut, vor allem begrüße ich sehr, dass du auf Windows Forms aufbaust.

Ich bedaure immer jeder Programmierer, der sich noch MFC antut. Wink

_________________
Test your limits and break through! 
 
 
 View user's profile Visit poster's website ICQ Number 
Reply with quote Back to top
OpferOffline
Post subject:   PostPosted: May 15, 2006 - 10:43 PM
Emu Author


Joined: May 14, 2006
Posts: 14

Location: Türkheim, Germany
Status: Offline
Genau meine Meinung!

Ich kenne soviele Leute, die sich darüber beschweren, dass man das .NET Framework runterladen muss "blos wegen dem bisschen Benutzeroberfläche...", aber Tatsache ist, dass das spätestens mit Windows Vista der Standard sein wird und MFC ist wirklich dermaßen veraltet.

Und .NET hat noch einen Vorteil: Kompatibilität.
Ich muss mich als Programmierer nicht damit rumschlagen, ob mein Programm auf sämtlichen Windows Versionen läuft und am Ende noch irgendwelche Runtimes mitliefern, nein es reicht ein einfach Link auf die Microsoft Homepage, find ich echt praktisch Wink

Und da wäre natürlich noch der (eher unwichtige) Nebeneffekt, dass man sich sehr komfortabel eine genial aussehende Oberfläche basteln kann Wink
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number 
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT - 12 Hours
Post new topic   Reply to topic  
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
AEP Emulation Page 1998 - 2022