Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
SeikenOffline
Post subject: Emulation an Röhren TV - Originalgetreu Retro?  PostPosted: Nov 07, 2012 - 11:59 AM
Retrohling


Joined: Nov 07, 2012
Posts: 2



Highscores in 10/2019

Status: Offline
In letzter Zeit beschäftige ich mich mehr und mehr mit möglichst korrekter, dem original look entsprechender Emulation.

Kürzlich habe ich mal wieder Final Fantasy ix raugekramt und meinen EPSXE angeschmissen und bemerkt, dass 2D Inhalte durch die höhere Auflösung extrem verpixelt dargestellt werden. Nutzt man bestimmte AA shader siehts extrem verfremdet aus. Nutzt man die native PSX Auflösung von 640x480 siehts über LCD Monitor scheiße aus. Außerdem sind die Spiele ja für CRTs konzipiert.

Nun besitze ich Gottseidank noch einen guten alten Röhren TV von `96. Jetzt meine Idee: Ich möchte meinen Laptop, welcher über einen VGA Ausgang verfügt über SVIDEO an meinen TV anschließen. Diese überall erhältlichen Adapter werden wohl aufgrund des Signals nicht gehen. Ich werde wohl einen Wandler benötigen, diesen hier: KLICK.

Hat jemand Erfahrung damit? Oder einem ähnlichen Gerät? Ist das Bild auf dem TV dann qualitattiv vergleichbar mit einem original PSX oder SNES Signal? Wie sieht es mit NTSC Signalen aus, also wenn ich ein NTSC game zocke und an meinem PAL TV darstelle?

Zweite Option: Ich habe noch einen alten PC mit einer Graka die einen Svideo Ausgang besitzt. Kann ich einfach Problemlos meinen TV daran anschließen oder ist das Signal welches dieser SVIDEO Port nutzt ungeeignet?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Sp00kyFox
Post subject: RE: Emulation an Röhren TV - Originalgetreu Retro?  PostPosted: Nov 07, 2012 - 02:41 PM
Retrokenner


Joined: Sep 10, 2010
Posts: 208



Highscores in 10/2019

von diesen billig vga-boxen und co kann ich nur abraten. da wirste in aller regel nicht zufrieden sein, schlechte bildqualität und evtl sogar delays sind der regelfall.
da musste schon zu "richtigen" signalwandlern greifen. das problem dabei, die fangen so ab 200€ an und können auch mal mehrere tausender kosten. je nachdem was die alles umwandeln können, ob integrierter deinterlacer vorhanden ist, scanline-funktion usw usw...
solange du aber nicht irgendwie mit arcade-boards rumhantierst oder alte konsolen an einen modernen fernseher anschließen willst, ist das auch zu over the top.

zu deinem speziellen post. die ps1 hatte ja die problematik, dass das system keinen zbuffer hat (bis auf ein par spiele die das selbst implementiert haben), womit polygone in bewegung so komisch rumwabern, was halt bei höheren auflösungen wie sie emus bieten halt erst recht auffällt und beschissen aussieht. und vorgerenderte oder gezeichnete hintergründe werden wie du schon meinst sehr pixelig.
gibt da eigentlich mehrere ansätze, ohne da jetzt extra n signal-wandler kaufen zu müssen.

1. du willst n altes konsolen-game an einer alten röhre spielen? hey wieso nicht den offensichtlichsten weg gehen und dir einfach ne ps1 und das game besorgen, das wäre wohl der einfachste weg und das authentischste erlebnis.

2. ich nutze für ps1-games gerne den simpel-emulator "pSX". hat fast keinerlei optionen und ändert nichts an der grafik, hat aber sehr hohe kompatibilität und gibt praktisch das identische bild aus wie die ps1 auch im gegensatz zu komplexeren emulatioren wie epsxe. stell sicher, dass du billineares filtering einstellst, damit 2d-inhalte halt gesmoothed werden.

http://psxemulator.gazaxian.com/

3. epsxe hat mit bestimmten grafik-plugins die möglichkeit filter zu importen. die wären dann für das plugin "Pete's OpenGL2/XGL2 GPU", da gibts viele tolle filter die scanlines hinzufügen oder einen crt-eindruck erwecken sollen. hier mal n par links:

http://www.pbernert.com/html/gpu.htm
http://www.razyboard.com/system/forum-pete_bernert-ogl2-shaders-266904.html

4. falls du dich doch für signalwandler interessierst. hier sind n par beginner-artikel:

http://scanlines.hazard-city.de/
http://retrogaming.hazard-city.de/

hoffe da ist eine akzeptable lösung für dich bei Wink
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NorQueOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 07, 2012 - 05:16 PM
Retromeister


Joined: Jul 18, 2004
Posts: 868



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Das mit dem Wandler kann ich unterschreiben, den gleichen habe ich auch und die Signalqualität ist absolut unterirdisch. Keine Ahnung wie's bei der PS1 Emulation mit Filtern aussieht, bei SNES9x bin ich mit den TV Filtern ganz zufrieden.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
SeikenOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 01:48 PM
Retrohling


Joined: Nov 07, 2012
Posts: 2



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Ne PSX hab ich... Allerdings ziemlich ramponiertes Modell der ersten Generation.

Wie siehts mit dem SVideo out meiner Graka aus. kann man damit den PC an den TV anschließen?
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Sp00kyFox
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 03:23 PM
Retrokenner


Joined: Sep 10, 2010
Posts: 208



Highscores in 10/2019

klar kannste. ist dann nur die frage wie gut das aussieht, svideo is halt n analog-signal.
musste dann evtl mal mit den grafikoptionen des emus nachjustieren.

solltest auch die sache mit pal und ntsc bedenken und der bildwiederholrate.
je nachdem was du für ein gerät hast, kann deine röhre vlt nur 50hz.

vorher würde ich jedenfalls noch deine alte ps1 ausprobieren. solange das ding net kaputt ist, isset n versuch wert.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
ReuentalOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 04:28 PM
Retrohling


Joined: Oct 16, 2011
Posts: 7



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Seiken wrote:
Ne PSX hab ich... Allerdings ziemlich ramponiertes Modell der ersten Generation.

Wie siehts mit dem SVideo out meiner Graka aus. kann man damit den PC an den TV anschließen?


Sollte problemlos gehen. Ich habe das bisher mit 3 verschiedenen Geräten gemacht, allesamt mit ATI-Chips bestückt. Wie es bei Nvidea aussieht weiß ich konkret nicht, bei ATI lassen sich diverse Einstellungen bez. TV-Out (NTSC/PAL etc.) über das Catalyst-Programm für die Graka regeln.

Qualitativ kann das Ergebnis je nach Anspruch und Graka ganz gut sein. Wirklich "Originaltreu" wird das aber nie sein, weil du meines Wissens über diese S-Video Anschlüsse kein 240/288p bekommst.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
ZypreXaOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 05:57 PM
Retrokenner


Joined: Mar 24, 2009
Posts: 176



Highscores in 10/2019

Status: Offline
So ein ähnliches Problem hab ich auch, da die neuen Grafikkarten keinen s-video Ausgang mehr haben und ich unbedingt meinen Röhrenfernseher (immerhin 100hz) ansteuern möchte.

200€ sind mir da aber echt zu viel...
Es gibt ja noch Konverter die ein bisschen teuerer sind als der im vorgestellten Link... eine andere Lösung gibts wohl nicht...
 
 
 
 View user's profile ICQ Number 
Reply with quote Back to top
Cole
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 09:01 PM
Godlike Mutant


Joined: Feb 27, 2007
Posts: 1071

Location: Delta Vega

Highscores in 10/2019

Da ist eine Original PS1 zusammen mit deinem Röhren TV güntiger.

Mir Persönlich geht es bei der PS1 oder PS2 Emulation besonders um höhere Auflösung.

_________________
Maggie Q - Need For Speed - Undercover



"Space... the Final Frontier. These are the voyages of the starship Enterprise. Her ongoing mission: to explore strange new worlds, to seek out new life forms and new civilizations, to boldly go where no one has gone before." 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 09:09 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 391



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Hab' Anfang des Jahres für meine importfähige und generalüberholte Playsie bei eBay 12,90 Euro bezahlt. Mittlerweile zahlt man drei Euro mehr; finde ich aber immer noch sehr günstig. Wolfsoft hat zudem sehr, sehr gute RGB-Kabel. Wer für ein RGB-Kabel nicht über 30 Euro ausgeben will, wird ab fünf Euro bei eBay fündig.
Alles in allem sehr billig. Ist ja auch eine PlayStation und keine PayStation ... Very Happy
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
ReuentalOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 08, 2012 - 10:31 PM
Retrohling


Joined: Oct 16, 2011
Posts: 7



Highscores in 10/2019

Status: Offline
ZypreXa wrote:
So ein ähnliches Problem hab ich auch, da die neuen Grafikkarten keinen s-video Ausgang mehr haben und ich unbedingt meinen Röhrenfernseher (immerhin 100hz) ansteuern möchte.

200€ sind mir da aber echt zu viel...
Es gibt ja noch Konverter die ein bisschen teuerer sind als der im vorgestellten Link... eine andere Lösung gibts wohl nicht...


Evtl. VGA auf Scart(RGB). Soll auch im Zusammenspiel mit 100hz und DVI-Adaptern gehen. Da müßtest du dich selbt nochmal schlau machen, bevor du unnötig Geld rausswirfst, Stichwort "Mame-Scart" (Kabel gibt es für 30€ bei Wolfsoft). Wenn ich das richtig verstanden habe geht es neuerdings auch hier mit.
Potentiell ist das dann auch die "originalgetreue" Lösung, denn darüber gehen auch die Low-Res Auflösungsmodi.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
DonkeyKingOffline
Post subject:   PostPosted: Nov 09, 2012 - 05:35 PM
Retrohling


Joined: Mar 08, 2010
Posts: 12



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Tja Gentlemen !!!

Dazu sage ich nur: "Wohl dem, der noch eine Röhre
sein Eigen nennt !!!"

See you
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Sp00kyFox
Post subject:   PostPosted: Nov 09, 2012 - 09:22 PM
Retrokenner


Joined: Sep 10, 2010
Posts: 208



Highscores in 10/2019

hat op doch Wink
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
ZypreXaOffline
Post subject:   PostPosted: Dec 09, 2012 - 11:01 AM
Retrokenner


Joined: Mar 24, 2009
Posts: 176



Highscores in 10/2019

Status: Offline
Ich habe jetzt für mich eine gute Lösung gefunden.
Hab mir diesen Converter geholt.
http://www.conrad.de/ce/de/product/942351/Grand-Ultimate-XP-Pro-VGA-Video-Konverter-Mit-Fernbedienung-fuer-Zoom-und-Bildwiedergabe-brBis-1600-x-1200-Pixel-Aufloe/0417027&ref=list

Er hat auch einen RGB-Ausgang (den ich nutze). Dieser ist aber nicht pixelgenau bzw. hat nicht die Qualität wie mit der Lösung die Reuental vorgeschlagen hat.
Dafür ist es wesentlich komfortabler. Wird als Zweitmonitor erkannt und dann kann man einfach weiter gehen in den Fernseher. Die Qualität ist jetzt mit dem RGB-Out leicht besser als vorher mit meiner Geforce 8800GT und S-Video Ausgang.
 
 
 
 View user's profile ICQ Number 
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.