Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· AEP Shop

Downloads

· ROMs (PDRoms)

Social Links

Select language
Select interface language:

EnglishGerman

Forum
MEMBERS ONLINE
Currently no members online.

You are an anonymous user. You can register for free by clicking here
Username
Password
 Remember me

Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Lame Mails
· Glossar
· FAQ
· Impressum

Funny Quotes

Merke : Hardware-Quäler kommen nicht in den Retro-Himmel !

-- unidetified_user (AEP-Forum)

News-Export
Holt Euch unsere News auf Eure Seite:
· RSS Newsfeed How-to
· Follow AEPEmu on Twitter
· RSS News-syndication English
· RSS News-syndication Deutsch
· News-Banner (JPG)


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
RagnarokOffline
Post subject: [Tutorial] AEP Kaillera, N64 und Gamecube Netplay  PostPosted: May 16, 2010 - 07:43 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
AEP Tutorial für Kaillera und Nintendo 64 & Gamecube Netplay

- Verbesserungsvorschläge und Probleme können direkt in diesen Thread gepostet werden -

_________________
 


Last edited by Ragnarok on Apr 28, 2011 - 03:27 PM; edited 19 times in total 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
4 Post subject: [Tutorial] AEP Kaillera und Nintendo 64 & Gamecube Netpl  PostPosted: May 16, 2010 - 07:56 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Letzte Änderung: 19.01.2011

Vielen Dank an alle, die sich eingebracht haben und besonderen Dank an_________________________________________

IP des AEP Servers: AEP Kaillera Server Info

_________________________________________


1. Arcade (Zwei Spieler)
  • Final Burn Alpha
  • GGPO

2. Arcade (Drei oder vier Spieler)
  • MAME (MAME+ / MAMEppK)
  • Supercade

3. Nintendo 64 (bis zu vier Spieler)

4. Nintendo Gamecube (bis zu vier Spieler)
______________________________________________


1. Tutorials für Arcade (zwei Spieler):



Benötigte Files:
  • FBA 0.2.97.08
  • Kaillera 0.9 DLL
  • d3dx9_42.dll (für W7 x64)


yoshi41 wrote:

Alles in dasselbe Verzeichnis kopieren. Die DLLs würde ich nicht ins Windows\System32 kopieren, wegen möglicher Konflikte mit unterschiedlichen Versionen. Falls die DLL bereits im System32 Verzeichnis ist, löschen.

Beide Spieler müssen die gleichen ROMs haben. Bisher haben Neo Geo und CPS1 Games ganz gut funktioniert, alles habe ich nur mit 2 Playern gespielt. Für 3 oder 4 Player Spiele muss ich noch ein wenig nachforschen, dafür braucht's den geeigneten Emulator und allenfalls spezielle ROM Versionen.

Port Forwarding muss nicht konfiguriert werden, falls der Router resp. Firewall mit "stateful" NAT ausgestattet ist.

Nun müssen sich beide Spieler auf den Kaillera Server connecten:

- Menu Game
- Play via Kaillera...

Jetzt wartet man am Besten bis alle Server angepingt wurden. Die Liste nach der Ping Response Time sortieren, schnellster zuerst.

Nun einigt man sich auf einen Server der für beide eine annehmbare Ping Response Time anzeigt, am Besten < 50ms. Der Connection Type muss für beide dieselbe, z.B. Good (20 keyframes/s).

Wenn beide auf demselben Server connected sind, erstellt der erste Player ein Spiel mit "Create new game". Der zweite Player sollte das Game jetzt sehen und verbindet sich mit "Join" und danach kann Player 1 das Spiel starten. Er braucht dafür lediglich dasselbe ROM im FBA zu haben, egal in welchem Verzeichnis, solange im Emulator das ROM Verzeichnis konfiguriert ist.

Jetzt hat FBA das Spiel bei beiden Playern gestartet.

Erst jetzt kann das Joypad und der Sound konfiguriert werden:

- Menu Input
- Map game inputs...

- Menu Audio
- Show FBA Alpha Jukebox

Damit die Graphik etwas ansprechender aussieht (ist natürlich Geschmackssache):

- Menu Video
- Select Blitter
- SoftFX

- Blitter options
- AdvanceMAME Scale3x

Der erste Spieler muss das Joypad für Player 1 konfigurieren, der zweite Spieler für Player 2.

Nun kann's losgehen Cool



yoshi41 wrote:


GGPO ist ein Game Server der auch gleich den Emulator (ohne ROMs) zur Verfügung stellt. Der Emulator ist zurzeit FBA 0.2.96.74 und es werden 37 Capcom und Neo Geo Games unterstützt.

Code:
2.18 Which games can currently be played on GGPO?
Breakers Revenge
Dungeons & Dragons: Shadow over Mystara (Euro 960619)
Fatal Fury Special (set 1)
Final Fight (World)
Garou - Mark of the Wolves (set 1)
Hyper Street Fighter 2: The Anniversary Edition (Asia 040202)
JoJo's Bizarre Adventure: Heritage for the Future (Euro, 990913, NO CD)
Karnov's Revenge
The King of Fighters 2000
The King of Fighters 2002
The King of Fighters '97 (set 1)
The King of Fighters '98 - The Slugfest
The Last Blade 2
Marvel Super Heroes (Euro 951024)
Marvel Super Heroes Vs. Street Fighter (Euro 970625)
Marvel Vs. Capcom: Clash of Super Heroes (Euro 980112)
Metal Slug X - Super Vehicle-001
Night Warriors: Darkstalkers' Revenge (Euro 950316)
Samurai Shodown II
Street Fighter II' - Champion Edition (World 920313)
Street Fighter II' - Hyper Fighting (World 921209)
Street Fighter III 3rd Strike: Fight for the Future (Japan, 990512, NO CD)
Street Fighter Alpha: Warriors' Dreams (Euro 950727)
Street Fighter Alpha 2 (USA 960306)
Street Fighter Zero 2 Alpha (Asia 960826)
Street Fighter Alpha 3 (Euro 980904)
Super Gem Fighter: Mini Mix (USA 970904)
Super Puzzle Fighter II Turbo (USA 960620)
Super Street Fighter II Turbo (World 940223)
Vampire Savior: The Lord of Vampire (Euro 970519)
Windjammers / Flying Power Disc
X-Men: Children of the Atom (Euro 950105)
X-Men Vs. Street Fighter (Euro 961004)


Wie wird das Ganze eingerichtet (steht alles auf der Webseite):

1. Software downloaden und installieren
2. Account erstellen
3. Router bzw. Firewall konfigurieren

Ich musste bei meinem ZyWall Firewall folgendes konfigurieren:

1. Port Forwarding

- Advanced
- NAT
- Port Forwarding
- Incoming Ports : 6000 - 6009
- Server IP Address : IP meines PCs

2. Firewall Rule

- Security
- Firewall
- Rule Summary
- Packet Direction : WAN1 -> LAN
- Source Address : Any
- Destination Address : IP meines PCs
- Ports : 6000 - 6009 UPD/TCP

Falls Ihr keinen Hardware Firewall habt, reicht Port Forwarding auf dem Router und allenfalls die Ports auf dem Software Firewall öffnen.

Um zu testen ob alles richtig funktioniert und um den Emulator schon mal zu konfigurieren, könnt Ihr Euch selber "Challengen". Wenn der Router bzw. Firewall korrekt eingerichtet ist, erscheinen 2 Emulatoren Fenster und das Spiel startet in jedem Fenster. Jetzt könnt Ihr auch den Emulator schon mal vorkonfigurieren.

Wenn bei Euch lokal alles richtig funktioniert hat, wählt Ihr das entsprechende Game aus und wartet bis Ihr herausgefordert werdet oder fordert selber jemanden heraus Twisted Evil


yoshi41 wrote:

Supercade ist ein Game Server der auch gleich den Emulator (ohne ROMs) zur Verfügung stellt. Der Emulator ist zurzeit FBA 0.2.96.73 und es werden 207 Capcom und Neo Geo Games unterstützt.

Wie wird das Ganze eingerichtet (steht fast alles auf der Webseite):

1. Account erstellen
2. Microsoft .NET Framework Assistant Add-on für Firefox installieren
3. Windows Firewall konfigurieren
4. Router bzw. Firewall konfigurieren

Bei Supercade wird der Emulator beim Start vom ersten Game automatisch runtergeladen und installiert. Dazu muss auf dem PC .NET Runtime 3.5 SP1 installiert sein (war bei meinem W7 x64 bereits drauf). Das ROM Verzeichnis wird ebenfalls beim ersten Start konfiguriert, eine entsprechende Abfrage erscheint automatisch. Dieses Verzeichnis kann später auf der Webseite nicht mehr geändert werden (ein Konfigurationsprogramm auf dem PC existiert nicht). Falls man das Verzeichnis nachträglich ändern möchte, lohnt sich ein Blick in das Emulatoren Verzeichnis c:\users\<username>\appdata\roaming\supercade (Windows Explorer so einstellen, dass versteckte Dateien angezeigt werden). Einfacher geht's indem man das ursprüngliche ROM Verzeichnis einfach umbenennt, dann erscheint die Abfrage erneut.

Die Games werden jeweils über die Supercade Webseite gestartet. Bei Firefox muss noch das .NET Framework Assistant Add-on installiert werden, auch bekannt als ClickOnce. Alternativ kann auch Internet Explorer verwendet werden, da ist das .NET Runtime Plugin bereits standardmässig integriert.

Die Person die eine Session erstellt und somit als Host fungiert, muss die Windows Firewall zuerst noch konfigurieren. Dazu muss in der Firewall Programmliste bei supercade.exe der Zugang vom Public Network erlaubt werden. Der entsprechende Eintrag wird beim Starten vom ersten Game automatisch erzeugt.

Jetzt fehlt noch Port Forwarding. Ich musste bei meiner ZyWall Firewall folgendes konfigurieren:

1. Port Forwarding

- Advanced
- NAT
- Port Forwarding
- Incoming Ports : 27886
- Server IP Address : IP meines PCs

2. Firewall Rule

- Security
- Firewall
- Rule Summary
- Packet Direction : WAN1 -> LAN
- Source Address : Any
- Destination Address : IP meines PCs
- Ports : 27886 UPD/TCP

Falls Ihr keine Hardware Firewall habt, reicht Port Forwarding auf dem Router und allenfalls die Ports auf dem Software Firewall öffnen.

Um den Emulator schon mal zu konfigurieren, könnt Ihr auf der Webseite das Game für Euch alleine starten (Play Alone). Ob der Router bzw. Firewall korrekt eingerichtet ist, lässt sich so leider nur teilweise testen. Wie bereits erwähnt muss der Host (der Player der die Session startet) den Windows Firewall wie oben beschrieben konfigurieren.

Das Ganze sieht komplizierter aus als es tatsächlich ist. Der Aufwand lohnt aber auf jeden Fall. Supercade bietet absolut lag-freies spielen ohne Unterbrüche und die Auswahl ist wesentlich grösser als bei GGPO Smile

yoshi41 wrote:
Anmerkung zu den Neo Geo Spielen:

Das BIOS das ich sonst für MAME oder FBA verwende ging nicht, er scheint eine ältere Version zu wollen. Google hilft weiter. Mit der falschen Version wird beim Starten vom Game eine Fehlermeldung angzeigt. Allerdings hat es bei mir auch so funktioniert, die Fehlermeldung ist jedoch ziemlich lästig.


yoshi41 wrote:
Anmerkung zum Sound Volume:

Wenn beim Spielen gleichzeitig Skype verwendet wird, will man die Lautstärke vom Emulator höchstwahrscheinlich runterdrehen. Eine solche Einstellung habe ich weder in FBA noch auf der Supercade Webseite gefunden. Einfach im Windows Volume Mixer die Lautstärke für das Emulator Programm anpassen. Diese Einstellung wird dauerhaft gespeichert (zumindest unter W7).



2. Tutorials für Arcade (drei oder vier Spieler):



Rommaster wrote:
So meine Testergebnisse mit MameppK:

Da alle Versionen ab der 0.136 bei mir nicht zufrieden stellend laufen (teils extreme Lags, Abbrüche bei Mehrspielerpartien usw.) beschränke ich mich auf diese Version. (mameppk_bin_vc-0.135u4).

Dies ist auch die letzte Version, mit der bei mir 3/4 Spielerpartien mit Golden Axe (4-Player Kaillera Hack) möglich sind.

3-Spieler Games :

Alien vs. Predator (Asia 940520 / 3 Player for Kaillera) - avspa3p - läuft
Alien vs. Predator (Euro 940520 / 3 Player for Kaillera) - avsp3p - läuft
Alien vs. Predator (Japan 940520 / 3 Player for Kaillera) - avspj3p - läuft
Alien vs. Predator (USA 940520 / 3 Player for Kaillera) - avspu3p - läuft

Captain Commando (Japan 911202 / 3 Player for Kaillera ) - captcomj3p - läuft
Captain Commando (USA 910928 / 3 Player for Kaillera ) - captcomu3p - läuft
Captain Commando (World 911014 / 3 Player for Kaillera ) - captcomm3p - läuft

4-Spieler Games :

Arabian Magic

Battle Circuit

Captain Commando

Dungeon Magic

Light Bringer

Dungeon & Dragons - Shadow over Mystara

Golden Axe : Revenge of Death Adder, The

Hyper Olympic

Hyper Olympic ´84

Hyper Sports

Knights of Valour 2

Knights of Valour 2 Plus

League Bowling

Marvel Super Heroes vs. Street Fighter

Marvel vs. Capcom : Clash of the Super Heroes

X-Men vs. Street Fighter


yoshi41 wrote:
MAME Plus 0.119
Was braucht es resp. was habe ich benutzt:

1. MAME Plus 0.119 (mameplus_bin_gcc-0.119-20070913.7z.zip)
2. MAME Plus Plus 0.119 (mameppk_bin_gcc-0.119-20070914.zip)
3. Kaillera Client 0.9 DLL (kailleraclient.dll)

Alles in dasselbe Verzeichnis kopieren. MAME Plus und MAME Plus Plus sollten immer dieselbe Versionsnummer haben. Beide Programme verwenden dieselben MAME Konfigurationsdateien. Die DLL würde ich nicht ins Windows\System32 kopieren, wegen möglicher Konflikte mit unterschiedlichen Versionen. Falls die DLL bereits im System32 Verzeichnis ist, löschen.

Beide Spieler müssen die gleichen ROMs haben. Dafür ist es notwendig ein 0.119er ROM Set zu erzeugen, falls Ihr keines habt. Dazu nehmt Ihr ein aktuelles Set (z.B. 0.137) und das entsprechende Rollback Set für diese aktuelle Version.

Hier eine Kurzanleitung um ein älteres ROM Set mittels Rollback zu erzeugen:

- ClrMamePro starten
- Profiler : Profil für MAME Plus 0.119 erstellen und laden
- Settings : ROM Pfad für die zu erzeugenden 0.119er ROMs erstellen
- Rebuilder : Recompress Files aus Performancegründen deaktivieren und einfach das 0.137er und 0.137er Rollback Verzeichnis gleichzeitig ins Rebuilder Fenster ziehen

Das 0.119er Set wird jetzt erzeugt. Der Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern.

Port Forwarding muss nicht konfiguriert werden, falls der Router resp. Firewall mit "stateful" NAT ausgestattet ist.

Nun kann der Emulator nach dem eigenen Geschmack konfiguriert werden. Das geht entweder mit MAME Plus (mamepgui.exe) oder MAME Plus Plus (mameppkgui.exe). Auf meinem W7 Rechner muss ich MAME Plus im Windows XP SP2 Compatibility Modus starten, MAME Plus Plus braucht die Einstellung nicht. Beide Spieler verwenden jeweils die Joystick Konfiguration für Player 1.

Für Netplay muss MAME Plus Plus (mameppkgui.exe) gestartet werden.

Nun müssen sich beide Spieler auf den Kaillera Server connecten:

- Menu Game
- Play via Kaillera...

Jetzt wartet man am Besten bis alle Server angepingt wurden. Die Liste nach der Ping Response Time sortieren, schnellster zuerst.

Nun einigt man sich auf einen Server der für beide eine annehmbare Ping Response Time anzeigt, am Besten < 50ms. Der Connection Type muss für beide dieselbe, z.B. Good (20 keyframes/s).

Wenn beide auf demselben Server connected sind, erstellt der erste Player ein Spiel mit "Create new game". Der zweite Player sollte das Game jetzt sehen und verbindet sich mit "Join" und danach kann Player 1 das Spiel starten Smile

Einige modifizierte ROMs unterstützen auch 3/4 Player Games. Am Besten im Emulator Suchfeld "kaillera" eingeben, damit werden nur noch die modifizierten ROMs angezeigt. Es ist generell eine gute Idee die Games Liste im Emulator mit dem Suchfeld einzuschränken, damit man sich im Kaillera Client nicht durch die volle ROM Liste kämpfen muss.

Bei den bisherigen Kaillera Sessions hatte ich schon einige lag- und desync-Probleme. Wenn die Verbindung lagged, wird das Game langsamer, aber es kann normal weitergespielt werden. Bei einem desync-Problem sieht die Situation leider etwas schlechter aus. Die beiden Spieler sehen sich zwar noch, befinden sich aber an einer anderen Stelle im Spiel. Bespielsweise ist Player 1 bereits beim Endrundengegner und Player 2 befindet sich noch mitten im Level. Der andere Spieler schiesst dann zum Beispiel vermeintlich sinnlos in die Luft, weil die Spieler unterschiedliche Gegner sehen Laughing

Leider gibt's auch schon mal Abstürze resp. der Emulator hängt sich auf, besonders lustig wenn das kurz vor dem Ende passiert Wink

Im Grossen und Ganzen habe ich mit Supercade und GGPO bessere Erfahrungen gemacht. Die beschränkte Auswahl und das Fehlen von 3/4 Player Games ist sicherlich ein Nachteil. Dafür sind die Plattformen auf anonymes Online Spielen ausgelegt, das heisst ich brauche nicht unbedingt einen Kumpel, der auch gerade Lust auf eine Session hat.

Anmerkung zu den verschiedenen MAME Plus Plus Versionen:

Seit MAME Plus 0.136 kursieren wieder entsprechende MAME Plus Plus Versionen im Netz. Bis jetzt habe ich es nicht geschafft mit einer dieser Versionen vernünftig zu spielen, meist konnte Player 2 das Game gar nicht starten. Das muss nicht heissen, dass es nicht funktioniert, es kann ja auch an mir liegen. Allerdings sind die Kommentare in den Foren auch nicht gerade positiv, zumal der Source Code vom Autor nicht zur Verfügung gestellt wird.

Auf dem Kaillera Server sieht man meist die MAME Version 0.64 und 0.119, das sagt eigentlich auch schon einiges. Die 0.64er Version habe ich noch nicht getestet, eventuell hole ich das noch nach.





Rommaster wrote:
Games, [...] welche als Hack nachträglich um einen Kaillera-Mehrspieler Modus erweitert wurden: (zumindest in Mame++ 0.119)



(Zum vergrössern Bild in neuem Tab oder Fenster öffnen)


3. Tutorial für Nintendo 64


Predator82 wrote:



- In der Firewall bzw. im Router Port 27999 freigeben

- Das Plugin wurde für Project64 1.7 optimiert, deshalb die Empfehlung zu diesem Emulator, benutzt auch am besten immer den selben Emulator
Laut Author funktioniert es zwar mit allen Nintendo 64-Emulatoren aber mit wahrscheinlich eher schlechterem Ergebnis

- Nutzt die selbe Save-Datei / Memory Pack deaktivieren

- Bei Optionen / Einstellungen / Optionen Emulation anhalten wenn Fenster nicht aktiv deaktivieren


Tutorial:

01. Von hier das Netplay Plug-In herunterladen

02. In den Plugin-Ordner des Emulators entpacken

03. Emulator starten

04. In den Optionen / Einstellungen AQZ NetPlay als Kontrollerplugin wählen

05. Danach Optionen / Kontrollerplugin und dein favorisiertes Plugin auswählen (Jabo´s Direct Input 7 1.60, N-Rage´s Direct-Input 8 2 2.2b usw.), ggfs. gleich konfigurieren

06. Gewünschtes Spiel starten (jeder dasselbe Rom)

07. At the next screen, plug in a controller for each local player mit Ok bestätigen

08. Nun erscheint erneut das Konfigurationsmenü deines Kontrollerplugins, welches nun konfiguriert werden sollte. Es besteht hier die Möglichkeit, maximal 2 Spieler an einem PC bzw. 4 Spieler an 2 PC´s für NetPlay zu nutzen
Der Host ist automatisch Spieler 1 und ggfs. auch Spieler 2, wenn oberes eintrifft, restliche Spieler werden je nach Einwahl auf den Server eingeteilt

09. Jetzt erscheint das Connect-Fenster
Der Host muss nichts mehr eingeben und bestätigt Start Server
Der Rest braucht die Ip des Hosters (Port belassen) und klickt auf Connect
Sobald alle connected sind, startet der Hoster das Spiel mit Start Game

10. Sobald das Spiel läuft, geht ihr wieder auf Optionen / Kontrollerplugin
Es erscheint ein Fenster namens Netplay, den Lag-Wert passt ihr eurer Ping / Bandbreite an, am besten durchprobieren
Rechts gibt es nochmals die Möglichkeit zur Konfiguration des Kontrollerplugins

11. Let´s go Very Happy


4. Tutorial für Gamecube (auf Anregung von bimjim)


Rommaster wrote:
Da ja Dolphin seit geraumer Zeit Net-Play Support bietet, habe ich mich heute mal hingesetzt und ein wenig getestet.

Als Grundsatz eins vorraus : Man sollte über ein ziemlich leistungsfähiges System verfügen, so kann man das Thema vergessen.
Ursache dafür sind Timing-Probleme in der Synchronisation, weshalb eine Nutzung des Dual-Core Modus ausfällt.



Um den Netplay-Modus zu starten, benutzt ihr unter "Werkzeuge" den Punkt "Starte Netplay" bzw. alternativ in Englisch unter "Tools" den Punkt "Start Netplay".

Host :

Die Einstellungen, für den jenigen, der den Server stellt :



1. Nickname : hier könnt ihr einen belieben Namen eingeben (am besten euren Wink )
2. Port : hier wählt ihr den TCP/IP-Port, über den Dolphin sendet / empfängt. (muß im Router freigegeben sein)
3. Spiel : hier wählt ihr, welches Spiel ihr zocken möchtet.
4. Host : startet das Net-Play Hosting.

Connect :

Die Einstellungen, für den jenigen, der sich zum Server verbindet:



1. Nickname : hier könnt ihr einen belieben Namen eingeben (am besten euren Wink )
2. Adress : die IP-Adresse des hostenden Servers (wohl bemerkt, die Öffentliche)
3. Port : hier wählt ihr den TCP/IP-Port, über den Dolphin sendet / empfängt. (muß im Router freigegeben sein)
4. Connect : verbindet zum angegebenen Server.

Chat :



1. Start : hier gibt es nicht viel zu sagen, ein Druck darauf startet das Spiel.

Was noch zu beachten wäre :

1. Beide Spieler sollten tunlichst die selbe Version / SVN von Dolphin verwenden, ansonsten kann es zu lustigen Nebenwirkungen kommen.
2. Das Selbe gilt auch für das verwendete Spiel.
3. Ein Wechsel der Games ohne einen vollständigen Re-Connect ist zur Zeit noch nicht möglich.
4. Zum Thema öffentlich IP : diese könnt ihr z.B. hier http://www.wieistmeineip.de/ erfahren.


So sieht das Ganze dann lokal aus.

_________________
 


Last edited by Ragnarok on Mar 17, 2011 - 09:26 PM; edited 40 times in total 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 16, 2010 - 08:09 PM
Retrogott


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Also stand der letzten Session:
Wir hatten zuerst unser Glück mit mame 0.137u4 probiert da wir eine Version mit Kalliera-Client gefunden haben.
Neben dem Mame-Derviat mit Kalliera Unterstützung, braucht man auch noch die "kailleraclient.dll" die man am besten in den "Windows-Ordner/system32" direkt reinpackt.

Prinzipiell stand dann den ersten Versuchen von Mame mit Kalliera nichts mehr im weg. Jedoch plagten uns Probleme beim verbinden miteinander, in Form von Abstürzen und DeSyncs. Wer mehr Erfahrung mit Mame und Kalliera hat bitte posten. Thx
Weil an dieser stelle kamen wir nicht mehr weiter.

Daraufhin sind wir zu FBAlpha gewechselt, das sofort Anstandslos funktioniert hat. Wichtig dabei ist natürlich das
a) alle das gespielte ROM in der gleichen Version haben und
b) alle die gleiche Emulatorversion verwenden.

Falles etwas was ich geschrieben habe, nicht den Regeln oder der Legalität (z.B. Mame Kalliera-Client) entspricht, bitte ich die Admins den Post oder die entsprechenden Teile zu entfernen. THX

Nachtrag: Wir haben nur 2-Player Spiele zum laufen gebracht. Die Auswahlbox für die Anzahl der Spieler im Kalliera-Client blieb stehts leer. Etwas googlen hat uns dazu geführt, das es angeblich spezielle Kalliera Roms gibt welche für mehrere Spieler geeignet sind. Aber wir haben das ganze nicht weiter untersucht.
 


Last edited by mateyo on May 16, 2010 - 08:11 PM; edited 1 time in total 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 16, 2010 - 08:10 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Hatten wir bei FBA nicht auch Desync?

edit: und genau, die .dll hatte ich ganz vergessen!

_________________
 


Last edited by Ragnarok on May 16, 2010 - 08:17 PM; edited 1 time in total 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 16, 2010 - 08:11 PM
Retrogott


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Als ich kurz mit Yoshi gespielt habe, hatten wir keinen desync gehabt. War aber auch ned lang. Nicht mal das 1. Level von Simpsons.
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
hellboy_666Offline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 17, 2010 - 01:18 PM
AEP Team Member


Joined: Dec 25, 2008
Posts: 2630

Location: Vorhof zur Hölle

Highscores in 01/2017

Status: Offline
wäre betimmt witzig über z.b Kawaks denn einen oder anderen hier ma per Street fighter eins auf die mütze zu geben. Laughing

_________________
Regeln für Forum, Chat,...
No-intro Screenshot Reloaded
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 17, 2010 - 02:32 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Komm doch her, wenn Du was willst.... Laughing

_________________
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
mateyoOffline
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 18, 2010 - 12:03 AM
Retrogott


Joined: Jul 16, 2008
Posts: 1736

Location: Frankfurt am Main

Highscores in 01/2017

Status: Offline
ich glaub du hat sich da vertippt, bei dir müsste da stehen statt "eins auf die Mütze zu geben" ... sollte es wohl sein: "eins au die Mütze zu bekommen" Wink
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
bimjim
Post subject: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 18, 2010 - 01:05 AM
Retromeister


Joined: Mar 05, 2007
Posts: 903



Highscores in 01/2017

4player muß möglich sein
http://www.youtube.com/watch?v=Y-5B-AuLVf8&feature=related

anderer kaillera
http://www.kaillera.com/forums/viewtopic.php?f=1&t=4608
weiß nur nicht ob der was bringt oder ob es noch was anderes gibt

vllt auch interessant
http://www.kaillera.com/forums/viewtopic.php?f=20&t=4635
(den obigen link entfernen, falls ich gegen die board regel verstoße,
dann schonmal sorry)
http://www.kaillera.com/forums/viewtopic.php?f=3&t=5548

beim fba sind mir keine desync aufgefallen
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
JezzeOffline
Post subject: RE: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 18, 2010 - 10:45 AM
Banned Team Member


Joined: Oct 30, 2004
Posts: 5750



Highscores in 01/2017

Status: Offline
Ich bin mir nicht sicher, warum unser Kaillera Server offline ist, da müssten sich retroK oder XTale mal zu Wort melden.

Ich persönlich habe nichts gehen die MAME Derivate mit Kaillera Support. Wogegen ich allerdings etwas habe ist, dass der Source dieser Versionen meist nicht offen liegt; was ja von der MAME Lizenz durchaus zu Recht gefordert wird. Hinzu kommt jedoch, dass sie auch alle verlinkten Komponenten - in diesem Fall den Kaillera Client selbst - zur Quelloffenheit verpflichteten will; was ich klar als ungerechtfertigte Bedingung ansehe.

Quote:
Redistributions that are modified from the original source must include the complete source code, including the source code for all components used by a binary built from the modified sources.

Zwar kenne ich noch einen weiteren quelloffenen Kaillera kompatiblen Client, doch scheint es mir so, dass dieser die MAME Entwickler nicht zufrieden stellt, solange nicht das ursprüngliche Kaillera Projekt offen ist.


p.s. Ich will damit jetzt keine weitere Diskussion um die MAME Lizenz einläuten. Wink

_________________
Test your limits and break through! 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website ICQ Number 
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject: Re: RE: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 18, 2010 - 01:43 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Ah, ok! Wenn das so ist, kann der Thread ja denn auch ins Arcadeforum verschoben werden, um ein etwas größeres Publikum zu erreichen?

Xtale hatte ich die Tage schon eine PM geschrieben, denk mal, der wird sich schon melden.

Jezze wrote:

p.s. Ich will damit jetzt keine weitere Diskussion um die MAME Lizenz einläuten. Wink


Uh, ne, bitte nicht hier jedenfalls. Laughing

_________________
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
JezzeOffline
Post subject: RE: Re: RE: Tutorial (to be): AEP Kaillera  PostPosted: May 18, 2010 - 02:19 PM
Banned Team Member


Joined: Oct 30, 2004
Posts: 5750



Highscores in 01/2017

Status: Offline
Ich hab den Thread verschoben.

_________________
Test your limits and break through! 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website ICQ Number 
Reply with quote Back to top
BumpfiOffline
Post subject:   PostPosted: May 18, 2010 - 02:50 PM
Retrokenner


Joined: Oct 10, 2006
Posts: 252

Location: Wien

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Quote:

Und was steht darunter:
Emulator: MAME Plus Plus 0.119
Kaillera: Supraclient v0.87.9 (Good Connection)
Game: X-Men (World 4 Player)
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: May 18, 2010 - 03:06 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5255

Location: 기정동

Highscores in 01/2017

Status: Offline
Bumpfi wrote:
Quote:

Und was steht darunter:
Emulator: MAME Plus Plus 0.119
Kaillera: Supraclient v0.87.9 (Good Connection)
Game: X-Men (World 4 Player)


Nicht grad der jüngste Ableger, wa? Sad Hatten wir es mit dem nicht sogar noch versucht, oder sind wir direkt auf MAMEPPK 0.137u2/3/4 umgestiegen?

Wir hatten auch keine anderen Spieler mit MAME-Client gesehen, nur mit FBA und Leute, die Genesis online gespielt haben.

_________________
 
 
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
bimjim
Post subject:   PostPosted: May 18, 2010 - 04:58 PM
Retromeister


Joined: Mar 05, 2007
Posts: 903



Highscores in 01/2017

es ist wirklich schon ein verdammt alter ableger. es gibt bestimmt schon ein paar neue updates.

wir haben es nur mit MAMEPPK 0.137u2/3/4 probiert und aufgegeben
und dann den fba getestet mit dem ging es, aber nur für 2player.

mit dem video wollte ich nur veranschaulichen das es auch mit 4 player funktioniert.
benutzt haben wir kaillera 0.9 sdk.

ich vermute mal, dass man speziele roms dafür braucht zb. xmen(4player/4player kaillera) oder so,
oder man muß was speziel im emu (mame) einstellen.(deswegen der link vllt. auch interessant)
vllt braucht man auch ein anderen kaillera der für 4player ausgelegt ist. Rolling Eyes
(ich glaube hkaillera v14 is kein spezieller kaillera sondern, ein emu Rolling Eyes mit dem man zu viert spielen kann:roll: )

ich bin auch ziemlich ratlos Crying or Very sad
 
 
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © 2003-2007 The PNphpBB Group
Credits
Valid HTML 4.01! [Valid RSS]
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2016 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.