Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Poll
Was ist euch bei Spielen am wichtigsten?
Grafik (Auflösung, Texturen, Geometrie)
5%
 5%  [ 3 ]
Audio (Musik, Soundeffekte, Sprachausgabe)
3%
 3%  [ 2 ]
Story (Szenarios, Charakter)
48%
 48%  [ 28 ]
Design (Grafikstil, Levelaufbau)
12%
 12%  [ 7 ]
Spieldauer (Levelanzahl, Nebenaufgaben, Geheimnisse)
12%
 12%  [ 7 ]
Etwas anderes
18%
 18%  [ 11 ]
Total Votes : 58


Author Message
saphirweaponOffline
Post subject:   PostPosted: Feb 24, 2010 - 11:12 AM
Blackmage par Excellence


Joined: Dec 08, 2006
Posts: 862



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Bin auch jemand für den ein Mix aus den Punkten entscheidend ist. Wie schon ausgeführt kann keiner dieser Punkte für sich allein ein Spiel tragen.

Je nach Genre ist dann meiner Meinung nach einer der Punkte mehr im Vordergrund als die anderen. Bei Rollenspielen z.B. die Story und die Charaktere.

Was mir bei Spielen noch besonders wichtig ist, sind Langzeitmotivation und Schwierigkeitsgrad. Wenn ich für ein Spiel bis zu 45-50 € bezahle, dann möchte ich auch länger davon unterhalten werden. Nun erreichen Rollenspiele meist schon beim normalen Durchgang eine recht hohe Zeit, wodurch das P/L Verhältnis von Natur aus schon etwas entspannter ist. Nichtsdestotrotz werden aber bei anderen Spielen schlichtweg großteils keinerlei wirkliche Reize gesetzt das Spiel nochmal anzugehen.

Ich erinnere mich gut an PS 1 Klassiker wie Vagrant Story oder Parasite Eve 2. Beide boten auch über den ersten Spieldurchgang hinweg ausreichend Motivation zum nochmaligen angehen. Sei es durch erst dann erreichbare Inhalte (Vagrant Story) oder zusätzliche Herausforderungen (Golems in PE 2). In neueren Spielen vermisse ich derartige Dinge, wobei es für das Fehlen eigentlich keine Ausrede geben kann.

Auch der Schwierigkeitsgrad selber ist für mich ein wichtiger Faktor. Das Spiel sollte fordernd sein ohne unschaffbar zu erscheinen. Ich möchte mich mit einem Spiel und seinen Mechanismen beschäftigen und mit Erfolgen dafür belohnt werden. Nun wird es natürlich immer Personen geben, welche ein Spiel nur einfachmal so zocken wollen. Auch ich gehöre da ab und an auch dazu. Insofern sollte der Schwierigkeitsgrad zudem vernünftig skalierbar sein. Leider schaffen dies die meisten Spiele ebenso nicht. Dragon Age ist da ein gutes Negativbeispiel. Ein höherer Schwierigkeitsgrad sollte nicht einfach nur meinen Kontrahenten bessere Statuswerte spendieren, sondern auch deren Verhalten und deren Strategie anpassen. Hier ist hier aber der in einem anderen Thread bereits diskutierte Mainstream das dominierende Element.

_________________
»Die Wahrheit ist für den Dummen wie eine Fackel, die den Nebel erleuchtet, ohne ihn zu vertreiben.« 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Rommaster
Post subject:   PostPosted: Feb 24, 2010 - 06:50 PM
Retromeister


Joined: Apr 13, 2006
Posts: 1299



Highscores in 08/2019

Ich gestehe, bin Audio-Fetischist.

Ein genialer Soundtrack täuscht auch über mangelndes Gameplay und kleinere Designfehler hinweg.

Siehe z.B. Jim Powers (SNES).

Außerdem ist er für mich tragender Faktor beim Gameplay, bestes Beispiel ist da immer noch Turrican 1 (AMIGA). Anlage aufdrehen und dann Speedrun durchs Game.
 
 
 
 View user's profile ICQ Number 
Reply with quote Back to top
Cole
Post subject:   PostPosted: Feb 24, 2010 - 07:17 PM
Godlike Mutant


Joined: Feb 27, 2007
Posts: 1071

Location: Delta Vega

Highscores in 08/2019

Also ich habe für Etwas anderes gestimmt, weil für mich wichtig ist, daß immer heiße püppis in den spielen vertreten sind.

1.: Ada Wong
2.: Excella Gionne
3.: Lightning

_________________
Maggie Q - Need For Speed - Undercover



"Space... the Final Frontier. These are the voyages of the starship Enterprise. Her ongoing mission: to explore strange new worlds, to seek out new life forms and new civilizations, to boldly go where no one has gone before." 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
adventureFANOffline
Post subject:   PostPosted: Feb 25, 2010 - 01:49 PM
Retromeister


Joined: Jul 14, 2004
Posts: 972



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Quote:
Atmosphäre. Und nochmal : Atmosphäre !
Alles andere ist mir schei#**egal.


Ne, scheißegal würde ich nicht sagen.
Was bringt einem Atmosphäre, wenn keine Story vorhanden ist oder diese nur unbefriedigend ist?

Also ich kann mich auch nur am ehesten auf die Story festlegen.
Aber Allgemein bin ich der Ansicht, das alles zusammen gut aufeinander abgestimmt werden sollte.
Quasi alles aus einem Guss.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
SirHenrythe3rdOffline
Post subject:   PostPosted: Feb 25, 2010 - 04:39 PM
Retromeister


Joined: Oct 25, 2006
Posts: 972

Location: Münster / NRW

Highscores in 08/2019

Status: Offline
adventureFAN wrote:

Ne, scheißegal würde ich nicht sagen.
Was bringt einem Atmosphäre, wenn keine Story vorhanden ist oder diese nur unbefriedigend ist?

Das kommt wiederum auf das Genre an.
Es gibt da durchaus Games, die keiner besonderen Story benötigen (Shmups; Beat Em Ups...eigentlich alle Arcade-Games Very Happy) aber trotzdem atmosphärisch sehr dicht sind.

_________________
MATZE2005-Fanclub Münster e.V. 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
RetroHelixOffline
Post subject:   PostPosted: Feb 27, 2010 - 03:34 PM
Retrohling


Joined: May 12, 2009
Posts: 9



Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ein Spiel muss mich fördern: Bestes Beispiel ist NSMB, Grafik ist passend, Musik ist schön aber das Spiel ist Solo einfach zu easy und fesselt nicht. Da hat man dann auch keine Lust die Extras frei zu spielen, nachdem man durch ist.
Wirklich geil war Galaxy, da hat es einfach Spaß gemacht alles zu entdecken und beim N64 Mario war es noch geiler - da war einfach alles neu und super toll Very Happy
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: Feb 27, 2010 - 03:38 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 08/2019

Status: Offline
Ich finde Wiederspielwert unheimlich wichtig, und mag deshalb grundsätzlich Sandboxes, freie Spielwelten und Map Editoren.

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
SUPERMANOffline
Post subject:   PostPosted: May 28, 2010 - 07:01 PM
Retrohling


Joined: May 27, 2010
Posts: 18

Location: Kame-House

Highscores in 08/2019

Status: Offline
Also ich finde es gibt kein Spiel das alle Kategorien nahe zu 100% erfüllt.
Spiele mit hoher Grafikleistung sind meist von der Story her schwach oder Grafisch schlechtere Spiele sind nicht Fesselnd genug.
Ich finde es kommt auf den geschmack an d.h Rennspiel, Ego-shooter usw..
zB habe ich früher sehr viel Ego shooter gespielt cs 1.6, ist grafisch schlecht und eintönig aber war mein favorit weils guter teamplay war.

_________________


iàm not dance for money, i like to have money to can dance 
 
 
 View user's profile Visit poster's website MSN Messenger  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.