Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
NGC_7088Offline
Post subject: Polymega - eine Multisystem-Spielekonsole  PostPosted: Oct 17, 2020 - 06:47 PM
Retrohling


Joined: Apr 14, 2017
Posts: 31


Status: Offline
Wer noch viele Playstation1, Sega Saturn, Sega-CD, TurboGrafx-CD und NeoGeo-CDs im Schrank hat - und diese auf einer einzigen Konsole zocken möchte, sollte sich dieses Gerät näher ansehen:

https://polymega.com/

Mit Zusatzmodulen mit dem passenden Modulschacht laufen auch Megadrive, TurboGrafx, SNES und NES ROM-Module.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 17, 2020 - 07:15 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 568


Status: Offline
So ein Gerät hab' ich hier schon stehen: meinen Windoof-PC.
Laughing
Mal im Ernst: Das Gerät ist schon nicht uninteressant (obwohl ich eine FPGA-Lösung gegenüber einer Emulation begrüßt hätte), allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis lausig. 450 € für etwas, wofür man auch einen 25-€-Raspberry-Pi einsetzen kann (mit Images - ich weiß gar nicht, ob man daran auch externe optische Laufwerke anschließen kann). Die Zusatzmodule schlagen dann auch noch mal mit je einem Hunni zu Buche. Also eher was für exzentrische Sammler mit zuviel Geld - find' ich.
Rolling Eyes
 


Last edited by Juttar on Oct 17, 2020 - 09:17 PM; edited 1 time in total 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NGC_7088Offline
Post subject:   PostPosted: Oct 17, 2020 - 08:24 PM
Retrohling


Joined: Apr 14, 2017
Posts: 31


Status: Offline
Ich denke, das Gerät ist für Leute gemacht, die sich weniger ausführlich als wir mit Emulation beschäftigen wollen (welcher dieser Emus hat auf Anhieb perfekt funktioniert?), die eine CD ins Laufwerk schieben wollen und das Spiel dann sofort läuft. Geld hat auch bei meinem Porsche keine Rolex gespielt Razz

Die Emulation via "Hardware-Nachbau" mit einem FPGA kann - aber muss nicht besser sein als eine Software-Lösung, auch hier müssen Kompromisse eingegangen werden. Mich würde brennend interessieren, was für eine Hardware in diesem Gerät werkelt...
 


Last edited by NGC_7088 on Oct 17, 2020 - 08:39 PM; edited 1 time in total 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 17, 2020 - 08:33 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 568


Status: Offline
Der Shop, in dem man Spieleklassiker relativ günstig nachkaufen kann, klingt für mich hingegen interessant.
NGC_7088 wrote:
Geld hat auch bei meinem Porsche keine Rolex gespielt Razz
Ich hab' auch 'nen Porsche ... Smile
... gefahren in Test Drive 2. Crying or Very sad
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
krysmopompasOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 18, 2020 - 06:17 PM
Retrogott


Joined: Jun 19, 2008
Posts: 2075


Status: Offline
Quote:
Mich würde brennend interessieren, was für eine Hardware in diesem Gerät werkelt...



Steht auf deren Seite Wink


Processor: Intel Coffee Lake S Series Processor

Memory: 2GB DDR4 RAM

Connectivity: Realtek RTL8822BE Wi-Fi / Bluetooth Combo Module, HDMI 2.0, Gigabit Ethernet, 2x USB 2.0, Polymega™ Expansion Bus

On-board Storage: 32GB NanoSSD

Expansion Storage: M.2 2280 SSD, Micro SDXC (SD Port on back)

Optical Drive: 8X CD/DVD Slot-in Optical Disc Drive


https://polymega.com/faq/#1535138431-1-58


sowie:

Architecture: x86

OS: Proprietary Linux-based.

User Interface: Codename Richter (Proprietary, Linux Based).

Emulators: Legally licensed versions of Mednafen, Mesen, Kega Fusion, and MAME with additional bug fixes, CD BIOS development, and replaced YM2610 for Neo Geo CD from Playmaji.

_________________
If you can’t run at 60 fps, you’re not a good racing game. 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NGC_7088Offline
Post subject: Danke für die Info  PostPosted: Oct 18, 2020 - 06:57 PM
Retrohling


Joined: Apr 14, 2017
Posts: 31


Status: Offline
Ich habe auch noch Infos gefunden: bei der CPU soll es sich um eine Intel Dual Core G5500T mit 3,2GHz handeln.

Damit dürfte zukünftig auch die Emulation von Nintendo64, Playstation2 und Dreamcast machbar sein (wenn man irgendwo DVD-Laufwerke auftreiben oder so patchen kann, dass sie Dreamcast-GD-Roms lesen können...)

Ich überlege das Ding zu kaufen - obwohl mein Porsche im Maßstab 1:43 ist und meine Rolex aus Hongkong stammt... Laughing
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 18, 2020 - 07:14 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 568


Status: Offline
Ich besitze einen altersschwachen i7 der vierten Generation; und der wird von m64p, PCSX2 und Demul schon ziemlich an seine Grenzen gebracht. Wenn ich mir das jetzt auf einem Pentium mit 3,2 GHz und zwei Kernen vorstelle - au weia.
Rolling Eyes
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NGC_7088Offline
Post subject: Optimistisch...  PostPosted: Oct 18, 2020 - 08:47 PM
Retrohling


Joined: Apr 14, 2017
Posts: 31


Status: Offline
Juttar wrote:
Ich besitze einen altersschwachen i7 der vierten Generation; und der wird von m64p, PCSX2 und Demul schon ziemlich an seine Grenzen gebracht. Wenn ich mir das jetzt auf einem Pentium mit 3,2 GHz und zwei Kernen vorstelle - au weia.
Rolling Eyes


Also - das N64 konnte man bereits 1999 mit UltraHLE auf einem Pentium II (!) mit Full Speed emulieren (3dfx-Voodoo-Karte vorausgesetzt Wink ). Die modernen Emus nutzen die Reserven aktueller PC für HD-Textur-Patches usw - das muss Polymega aber nicht nicht können.

Auf modernen PC läuft sogar PCSX3 mit 4k und 60fps, dagegen sind die Anforderungen bei den Vorgängerkonsolen noch relativ moderat...

Schwieriger dürfte bei der Dreamcast-Emulation sein, die GD-ROMs zu lesen. Ich habe noch kein PC-Laufwerk in den Fingern gehabt, dass die Dreamcast-GD-ROM vollständig auslesen konnte (auch Sony DD-LW mit 1,3GByte oder Plextor mit "Gigarec" mussten passen - vielleicht geht da über eine gepatchte Firmware was)

Man darf gespannt sein... Rolling Eyes
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject: Re: Optimistisch...  PostPosted: Oct 18, 2020 - 09:32 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 568


Status: Offline
NGC_7088 wrote:
Auf modernen PC läuft sogar PCSX3 mit 4k und 60fps, dagegen sind die Anforderungen bei den Vorgängerkonsolen noch relativ moderat...
Das hab' ich mich noch nicht getraut. Aber Cemu steht bei mir noch an - spätestens, wenn ich die ersten drei Teile von Project Zero durchgespielt habe.
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
krysmopompasOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 19, 2020 - 07:09 PM
Retrogott


Joined: Jun 19, 2008
Posts: 2075


Status: Offline
PCSX3 gibt es nicht Wink.

Nur PCSX2 und RPCS3.

_________________
If you can’t run at 60 fps, you’re not a good racing game. 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
JuttarOffline
Post subject:   PostPosted: Oct 19, 2020 - 07:36 PM
Retrokenner


Joined: Oct 04, 2009
Posts: 568


Status: Offline
krysmopompas wrote:
PCSX3 gibt es nicht Wink.

Nur PCSX2 und RPCS3.
Huch! Stimmt. Meine Antwort bezieht sich auf RPCS3. PCSX2 trau' ich mich - selbst mit vierfacher interner Auflösung und sechzehnfachem AF.
Smile
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
NGC_7088Offline
Post subject:   PostPosted: Oct 20, 2020 - 08:06 PM
Retrohling


Joined: Apr 14, 2017
Posts: 31


Status: Offline
krysmopompas wrote:
PCSX3 gibt es nicht Wink.

Nur PCSX2 und RPCS3.


Na, da habe ich ja eine Buchstabensuppe angerichtet Shocked

Angesichts der Tatsache, dass die Anzahl der funktionstüchtigen PS3-Emulatoren recht überschaubar ist, wusste hoffentlich jeder, dass nur RPCS3 gemeint sein konnte...

Übrigens gab es für RPCS3 vor Kurzem ein größeres Update auf Ver 0.12, welches Online Netplay hinzugefügt hat.

https://rpcs3.net/download
 
 
 
 View user's profile  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits