Welcome to AEP Emulation Page - Emulation News
   
Hosting by: Uberspace.de   
Menu
· Home / News
· News Categories
· News Archiv
· Submit news

· My Account
· Search
· Forums
· Online Games
· Weblinks
· Game Reviews
· Translations
· Impressum

Downloads
 


Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Friends
· Emulation64
· 1Emulation.com
· Emu-France
· progetto-SNAPS


Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
ZypreXaOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 15, 2019 - 01:39 PM
Retrokenner


Joined: Mar 24, 2009
Posts: 175



Highscores in 06/2019

Status: Offline
Eher hat sich Freesync etabliert.
Ist ähnlich wie G-Sync nur von AMD und wird jetzt auch von Nvidia unterstützt.

Also mit nem G-Sync Monitor kannste keine AMD Karte dran hängen aber bei Freesync geht Beides. Außerdem sind die Freesync Monitore günstiger.

Allerdings sind die Spezifikationen strenger bei G-Sync, deshalb empfiehlt Nvidia nur wenige Freesync Monitore für ein einwandfreies Bild.

Übrigens Adaptive-Sync ist der eigentlich Name der Technik. Die anderen beiden sind halt Marketing Namen + eigene Spezifikationen.

Die Technik wird mit Sicherheit Standard werden in den nächsten Jahren.

Quelle:
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Nvidia-G-Sync-Compatible-VRR-Freesync-Support-1272694/
 
 
 
 View user's profile ICQ Number 
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 15, 2019 - 05:36 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 06/2019

Status: Offline
ZypreXa wrote:
Eher hat sich Freesync etabliert.
Ist ähnlich wie G-Sync nur von AMD und wird jetzt auch von Nvidia unterstützt.

Also mit nem G-Sync Monitor kannste keine AMD Karte dran hängen aber bei Freesync geht Beides. Außerdem sind die Freesync Monitore günstiger.

Allerdings sind die Spezifikationen strenger bei G-Sync, deshalb empfiehlt Nvidia nur wenige Freesync Monitore für ein einwandfreies Bild.

Übrigens Adaptive-Sync ist der eigentlich Name der Technik. Die anderen beiden sind halt Marketing Namen + eigene Spezifikationen.

Die Technik wird mit Sicherheit Standard werden in den nächsten Jahren.

Quelle:
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Nvidia-G-Sync-Compatible-VRR-Freesync-Support-1272694/



Ah, sehr cool, vielen Dank. Da weiss ich auch schon, wen ich bei der PCG Hardware für Näheres anhauen kann!

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Retro-NerdOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 16, 2019 - 01:12 AM
Retrokenner


Joined: Jul 02, 2006
Posts: 509



Highscores in 06/2019

Status: Offline
Freesync ist ne klasse Sache. Nutze so einen Monitor auch schon fast 2 Jahre. Meiner synct nur von 40-75Hz. Aber mein nächster wird ganz sicher ein 144Hz Gerät. Ein sehr positiver Nebeneffekt ist, das ohne aktivierten Vsync das Input-Lag nochmal deutlich sinkt, mindestes um 16-20ms.

Für Filme braucht man die Technik eher nicht. Wichtig ist hier ein guter Video Render für die Mediaplayer, und da ist madVR perfekt. Der unterstützt den exklusiven Fullscreen und ab HDMI 2.0 (4K Geräte) sind auch HZ/fps Raten von 23.976 für Blu-Ray und UHD überhaupt kein Problem mehr. Alles tearingfrei ohne Ruckeln.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 18, 2019 - 06:41 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Retro-Nerd wrote:
Freesync ist ne klasse Sache. Nutze so einen Monitor auch schon fast 2 Jahre. Meiner synct nur von 40-75Hz. Aber mein nächster wird ganz sicher ein 144Hz Gerät. Ein sehr positiver Nebeneffekt ist, das ohne aktivierten Vsync das Input-Lag nochmal deutlich sinkt, mindestes um 16-20ms.

Für Filme braucht man die Technik eher nicht. Wichtig ist hier ein guter Video Render für die Mediaplayer, und da ist madVR perfekt. Der unterstützt den exklusiven Fullscreen und ab HDMI 2.0 (4K Geräte) sind auch HZ/fps Raten von 23.976 für Blu-Ray und UHD überhaupt kein Problem mehr. Alles tearingfrei ohne Ruckeln.


Vielen Dank! Freesync mit 144 Hz wäre es dann auch für mich. Wie läuft das dann in der Praxis ab, die Bildwiederholrate passt sich automatisch dem Ausgabesignal an? Und wenn ich will, kann ich manuell overriden?

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Retro-NerdOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 18, 2019 - 06:49 PM
Retrokenner


Joined: Jul 02, 2006
Posts: 509



Highscores in 06/2019

Status: Offline
Ja, der Monitor passt sich immer der aktuellen Frame Rate der laufenden Software an. Allerdings nur im Rahmen des Freesync Bereiches. Gibt aber Monitore, die bis 30Hz = 30fps runtergehen. Sofern man nicht unter 30fps, bzw. über 144fps (gibt auch Monitore bis 200Hz) liegt ist alles superflüssig. Man kann natürlich auch eine feste Frame Rate setzen, dann muß aber natürlich der Vsync wieder aktiviert werden. Oder eben Freesync deaktivieren, was aber wieder zu Tearing und Stottern führt.
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
RagnarokOffline
Post subject:   PostPosted: Jan 18, 2019 - 07:26 PM
Jinxed


Joined: Dec 12, 2006
Posts: 5349

Location: 기정동

Highscores in 06/2019

Status: Offline
Ich gehör tatsächlich zu denen, die Letzteres mitkriegen. Daher der ganze Aufriss. Wink

_________________
 
 
 
 View user's profile Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
Post new topic   Reply to topic
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © The PNphpBB Group
Credits
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 1998 - 2018 AEP Emulation Page.
You can syndicate our news via RSS using the file rss_en.xml for English headlines and rss_de.xml for German headlines.